Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

MAN Lion's City RVD
Vom Regionalverkehr Dresden gibt es mit dem zweiachsigen MAN Lion's City ein weiteres interessantes Busmodell.
Preis: 26,50 € (zzgl. Versand)
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 23. - 24. September 2017

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2017 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

29. Dezember 2014

Erich Kästner am Albertplatz

Wie im Original beobachtet Erich Kästner das Geschenen auf dem Albertplatz.

Weiterlesen...

22. Dezember 2014

Zäune und Mauern am Albertplatz

Die Geländeeinfriedung am Erich-Kästner-Museum.

Die Geländeeinfriedung am Erich-Kästner-Museum.

In der vergangenen Woche wurden die Bauarbeiten am Albertplatz wieder aufgenommen. Neben den Steinsetzarbeiten, erhielt das Erich_Kästner-Museum die Grundstückseinfriedung.


15. Dezember 2014

20. Weihnachtsausstellung, Teil 2

Über 350 Besucher bestaunten das Geschehen im kleinen Dresden

Über 350 Besucher bestaunten das Geschehen im kleinen Dresden

Über 350 ganz große, große, kleine und ganz kleine Besucher bestaunten am dritten Adventswochenende das Verkehrsgeschehen in unserem kleinen Dresden


08. Dezember 2014

20. Weihnachtsausstellung, Teil 1

Mit der Kamera auf der Jagd nach dem perfekten Bild.

Mit der Kamera auf der Jagd nach dem perfekten Bild.

Am zweiten Adventswochenende luden wir zum ersten Teil unserer Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.


01. Dezember 2014

Was macht das Schaf...

Was bitte macht das Schaf auf dem Balkon?

Was bitte macht das Schaf auf dem Balkon?

denn da auf dem Balkon?
Wir haben es nicht gefüttert, sondern an der Albertbrücke, dem Albertplatz und einem Bus weiter gebaut.


24. November 2014

Unter der Brücke

Wie im Original sprießt auch hier das Unkraut.

Wie im Original sprießt auch hier das Unkraut.

Derzeit ist unser Hauptaugenmerk auf den Ausbau der Albertbrücke und die Pflasterei am Albertplatz gerichtet.


17. November 2014

Ein großer Besucher

Ein großer Besucher: Ein T4D-MT im Maßstab 1:15.

Ein großer Besucher: Ein T4D-MT im Maßstab 1:15.

Ein Straßenbahnzug im Maßstab 1:15 stattet derzeit unserer Werkstatt einen Besuch ab.

Von unseren derzeitigen Baustellen Albertplatz, Albertbrücke und Ikarus 66 gibt es Fortschritte zu vermelden.


10. November 2014

5. Modellbautage in Magdeburg

Viele Zuschauer verfolgten das Geschehen am Bahnhof Mitte

Viele Zuschauer verfolgten das Geschehen am Bahnhof Mitte

Am vergangenen Wochenende führte uns der Weg in das City Carré nach Magdeburg. Für uns war es die erste Ausstellung in einem Einkaufszentrum.


03. November 2014

Unter die Tischler gegangen

All das wurde fein zusammen geklebt.

All das wurde fein zusammen geklebt.

Holz gesägt, Perrons gemauert und die Steuerung für das DC Car verkabelt. Gebaut wurden in den letzten Tagen viel.

Gedruckt wurde auch, denn unsere Kalender für das nächste Jahr sind angekommen.


27. Oktober 2014

Die Hauptstrompfeiler der Albertbrücke

Der mittige Hauptstrompfeiler der Albertbrücke.

Der mittige Hauptstrompfeiler der Albertbrücke.

Von der Albertbrücke gibt es treffliche Baufortschritte zu vermelden: Die Hauptstrompfeiler wurden verblendet.

Ebenso können wir verkünden, dass der Umbau der Fahrzeugwerkstatt als abgeschlossen betrachtet werden kann.


20. Oktober 2014

Die Anstreicher

Der leere Raum, viel Arbeit versprechend.

Der leere Raum, viel Arbeit versprechend.

In der vergangenen Woche wurde mit dem Umbau der Fahrzeugwerkstatt begonnen.

Bei den Modellbauern ging es am Brunnen "Stürmische Wogen" voran und das kleine Krause Duo erhielt eine Beleuchtung.


13. Oktober 2014

Besuch aus Halle

Ein kurzer Fotohalt in der Gleisschleife Klettestraße.

Ein kurzer Fotohalt in der Gleisschleife Klettestraße.

Kleine Bahnen und große Bahnen - Wurde unter der Woche in den Vereinsräumen fleißig am Albertplatz und verschiedenen Fahrzeugen gewerkelt, so stand am Wochenende der Besuch der (Modell-) Straßenbahnfreunde aus Halle auf dem Programm.


06. Oktober 2014

Auf der "modell-hobby-Spiel" in Leipzig

Angenehm warm war es in der großen Messehalle

Angenehm warm war es in der großen Messehalle

Einmal im Jahr findet in Leipzig die Modellbaumesse statt. Wir sind als besucher hingefahren und haben zwei Tage für Informationsaustausch und Einkauf genutzt.


29. September 2014

142 Jahre Dresdner Straßenbahn

Die drei Prager T3-Triebwagen 6401, 6402 und 6405 in der Jahnstraße.

Die drei Prager T3-Triebwagen 6401, 6402 und 6405 in der Jahnstraße.

Am vergangenen Wochenende öffneten wir zum 142 Geburtstag der Dresdner Straßenbahn unsere Türen für große und kleine Besucher.
Aber es gab auch ein weiteres erwähnenswertes Ereignis: Im Jahr 1964 erreichte der erste Prager Straßenbahnwagen vom Typ T3 die Stadt Dresden.


22. September 2014

Ein neues Verwaltungsgebäude

Das alte Verwaltungsgebäude ist schon recht herunter gekommen.

Das alte Verwaltungsgebäude ist schon recht herunter gekommen.

Die Entscheidung fiel: Das Einsatzleitergebäude am Straßenbahnhof Mickten wird nicht saniert, sondern durch einen Neubau ersetzt.

Unser neues Sondermodell ist so gut wie fertig: Der Erlkönig wurde als Linie 26 nach Johannstadt beschildert.


15. September 2014

Der Erlkönig

Noch zieht es ein wenig. Die Fenster müssen eingesetzt werden.

Noch zieht es ein wenig. Die Fenster müssen eingesetzt werden.

Derzeit entsteht in der Werkstatt ein neues Sondermodell: Der Erlkönig.

Aber auch von den weiteren Modellbauaktivitäten gibt es einiges zu berichten.


08. September 2014

In der Werkstatt

Der Herr der Werkstatt sorgte für ein sortiertes Einräumen.

Der Herr der Werkstatt sorgte für ein sortiertes Einräumen.

Dieser Wochenbericht fällt etwas kürzer aus, denn wir haben die beiden vergangenen Vereinstermine für den weiteren Ausbau unserer Werkstatt genutzt.


01. September 2014

Neue Arbeitsfläche in der Werkstatt

Die Arbeitsplatte wird den Gegebenheiten angepasst.

Die Arbeitsplatte wird den Gegebenheiten angepasst.

Die große Werkstatt hatte in der vergangenen Woche nicht nur eine neue große Arbeitsplatte erhalten, sondern auch gleich allerhand praktische (Ver-)Stauflächen unter drunter.


25. August 2014

Neue Farbe für den Straßenbahnhof

Die neue Fassadenfarbe (links) und die alte Farbe auf der rechten Seite.

Die neue Fassadenfarbe (links) und die alte Farbe auf der rechten Seite.

Überraschend schnell erhielt der Straßenbahnhof Mickten einen neuen Fassadenanstrich. Damit kommt der dem damaligen Original wesentlich näher.

Kulturell kann im kleinen Dresden viel geboten werden: Das Kabarett "Breschke & Schuch" wurde fertig gestellt.


18. August 2014

Für die Kultur

Und nun wurde das Dachgeschoss aufgesetzt.

Und nun wurde das Dachgeschoss aufgesetzt.

Das Kabarett "Breschke & Schuch" wurde in der vergangenen Woche in die Höhe gezogen.

Am Albertplatz wurde mit dem Bau von originalgetreuen Fahrleitungsmasten begonnen.


11. August 2014

Halbzeit Sommerbaustelle?

Die Gleisbaubrigade strebt unaufhörlich voran

Die Gleisbaubrigade strebt unaufhörlich voran

Unsere Sommerbaustelle schreitet immer weiter voran. Inzwischen wurde der Unterbau fertig gestellt. Nun kann es mit dem Bau auf der Oberfläche weiter gehen.


04. August 2014

Gleisbauarbeiten in den Sommerferien

Einbau der Weichenkonstruktion unter wachen Augen

Einbau der Weichenkonstruktion unter wachen Augen

Bei unserer Sommerbaustelle konnten nun schon die ersten Meter Gleis verlegt werden.

Aber auch von unserem Immobiliensektor gebt es Neuigkeiten zu vermelden - auch wenn eine sich doppeln dürfte.


28. Juli 2014

17. Kirnitzschtalfest

Der alte Triebwagen 5 und der Beiwagen 12 kurz vor dem Straßenbahnhof.

Der alte Triebwagen 5 und der Beiwagen 12 kurz vor dem Straßenbahnhof.

Am Wochenende fuhren wir zum Kirnitzschtalfest mit unserer Ausstellungsanlage in das gleichnamige Tal.


21. Juli 2014

Fahr-Bahnen

Festlegen der Position von Stoppstellen und Abzweigungen.

Festlegen der Position von Stoppstellen und Abzweigungen.

Neben den Straßenbahnen sollen auf dem neuen Segment "Straßenbahnhof Mickten" auch Busse und andere gummibereifte Fahrzeuge rollen. So wurde fleißig vorgeplant und entsprechende Fahrspuren aufgezeichnet.


14. Juli 2014

Das Projekt im Sommer

Ausprobieren der neu geplanten Gleislage

Ausprobieren der neu geplanten Gleislage

Seit Langem steht es schon auf der Prioritätenliste und nun soll es weiter gehen: Neubau des Segmentes "Betriebshof Mickten".

Nachdem das alte Segment abgebaut war, konnte nun der Bau fortgeführt werden.


07. Juli 2014

Ausstellung im Sommer

Ein Teil des Ausstellungsraumes aus der Vogelperspektive

Ein Teil des Ausstellungsraumes aus der Vogelperspektive

Am vergangenen Wochenende hatten wir zu unserer alljährlichen Sommerausstellung eingeladen. Trotz hochsommerlicher Temperaturen, Fußball im Fernsehen und Badewetter konnten wir viele Besucher in unserem klimatisierten Ausstellungsraum begrüßen.


30. Juni 2014

Vorbereitung für die Ausstellung

Mit dem Ohrenstäbchen wurden die Gleise gesäubert

Mit dem Ohrenstäbchen wurden die Gleise gesäubert

Am kommenden Wochenende findet in unseren Räumen die Ausstellung im Sommer statt, sodass wir in der vergangenen Woche mit den Vorbereitungen beschäftigt waren.


23. Juni 2014

Oh Schreck, verkehrt herum!

Oh Freude! Es wurde verkehrt herum zusammen gebaut.

Oh Freude! Es wurde verkehrt herum zusammen gebaut.

Selbst mit allergrößter Mühe kann ein Bauwerk falsch sein. Beim Einpassen passte nichts mehr. Alles verkehrt herum.


16. Juni 2014

Deckel drauf!

Platz schaffen für weitere Ensembles an Gebäuden.

Platz schaffen für weitere Ensembles an Gebäuden.

Ein Abgrund wurde gschlossen, damit die neuen Gebäude nicht mehr in die Tiefe fallen.


09. Juni 2014

Neues aus der Buswerkstatt

Demnächst kann durch diese - noch offene - Luke ein- und ausgestiegen werden.

Demnächst kann durch diese - noch offene - Luke ein- und ausgestiegen werden.

Die ersten Ikarus 66 Busmodelle wurden für die dreitürige Ausführung vorbereitet.

Außerdem kühlten wir in der vergangenen Woche unsere Räumlichkeiten erheblich ab.


02. Juni 2014

An der Jahnstraße 5

Der bereits fertig gestellte Teil der Fassade.

Der bereits fertig gestellte Teil der Fassade.

Mit dem Abschluss der Arbeiten am "Hotel Kronentor", begann der Bau eines weiteren Gebäudes aus dem Areal Schweriner Straße / Könneritzstraße / Jahnstraße.


26. Mai 2014

Geräumt, gerahmt und geblitzt

Jetzt kann der Fotograf wieder die Bahnen fotografieren.

Jetzt kann der Fotograf wieder die Bahnen fotografieren.

In der vergangenen Woche wurde nicht nur aufgeräumt, sondern auch fleißig weiter gebaut. So wurden Fenster eingerahmt und dem Fotografen das Blitzen beigebracht.


19. Mai 2014

11. Kleine Bahn ganz groß

Die Veranstaltung war sehr gut besucht.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht.

Die Ausstellung "Kleine Bahn ganz groß" fand in diesem Jahr in der Spitzenstadt Plauen statt.


12. Mai 2014

Alles verkabelt

Neue Kabel wurden gezogen und für den Anschluss vorbereitet.

Neue Kabel wurden gezogen und für den Anschluss vorbereitet.

Nachdem die vielen verschiedenen Kabel in der Wand verschwunden waren, wurden die Reste recht kreativ verbaut.

Weniger kreativ und kaum sichtbar, schreiten die Markierungsarbeiten am Bahnhof Mitte voran.


05. Mai 2014

Gestoppt!

Nun können sich die Busse an der Kreuzung überholen.

Nun können sich die Busse an der Kreuzung überholen.

Am Bahnhof Mitte kann jetzt nicht nur angehalten, sondern nun auch in beide Richtungen überholt werden.


28. April 2014

Das Hotel Kronentor entsteht

Der Eingangsbereich des Gebäudes

Der Eingangsbereich des Gebäudes

Vom ehemaligen Hotel Kronentor entstanden in der vergangenen Woche die vier Fassadenlemente.

Ging es mit dem Hausbau weiter, so musste am Bahnhof Mitte dreimal gestoppt werden. Und das war und ist auch gut so!


21. April 2014

Ein neuer Arbeitsplatz

Die Fräse musste zu Gunsten eines neuen Arbeitsplatzes weichen.

Die Fräse musste zu Gunsten eines neuen Arbeitsplatzes weichen.

In der großen Werkstatt entstand ein weiterer Arbeitsplatz. Dazu musste allerdings die Fräse ihren "Stammplatz" räumen. Zuletzt wurde die Arbeitsplatte auf die gewünschte Arbeitshöhe abgesenkt, sodass einer Einweihung nun nichts mehr im Wege steht.


14. April 2014

Tag der offenen Tür im Straßenbahnmuseum

Viele Besucher schauten sich am Bahnhof Mitte um.

Viele Besucher schauten sich am Bahnhof Mitte um.

Mit der Ausstellung im Straßenbahnmuseum endete unser mitunter recht anstrengender dreiwöchiger Ausstellungsmarathon.
Trotzdem konnten wir viele Besucher mit unseren Anlagensegmenten nach typisch Dresdner Vorbild begeistern.


07. April 2014

100 Jahre Bus in Dresden

Der Modellstraßenbahnclub dicht umlagert

Der Modellstraßenbahnclub dicht umlagert

War das ein Wochenende! Zehntausende Besucher und über 150 Busse waren zum Geburtatag des Busverkehrs in Dresden zum Betriebshof Gruna gekommen.


31. März 2014

Vorfeiern bis der Bus kommt.

Abendstimmung in der Weißeritzstraße. Die Sonne geht unter.

Abendstimmung in der Weißeritzstraße. Die Sonne geht unter.

Am vergangenen Wochenende öffneten wir unsere Türen für neugierige große und kleine Besucher.

Ganz im Rahmen des diesjährigen 100. Geburtstag des Busverkehrs in Dresden, zeigten wir neben den verschiedenen Straßenbahnmodellen auch einen regen Busbetrieb auf den Straßen. Während der alte dreiachsige Büssing NAG 900 N gemütlich von Haltestelle zu Haltestelle fuhr, waren auch Fahrzeuge aus den 1960er Jahren unterwegs. Als Vertreter der heutigen Zeit fanden sich moderne Niederflurgelenkbusse.


24. März 2014

Grundlack für den Infobus

Die fertig verschliffenen Gehäuseteile des Infomobils.

Die fertig verschliffenen Gehäuseteile des Infomobils.

Nachdem an diesem Busmodell gesägt, gespachtelt und geschliffen wurde, ging es in den letzten Tagen in die Lackiererei.

Aber auch der Abschleppservice kommt gut voran. Die Rahmen sind nun komplett zusammen gesteckt.


17. März 2014

Der Abschleppservice wird bunt.

So könnte das Modell aussehen, wenn es fertig gestellt ist.

So könnte das Modell aussehen, wenn es fertig gestellt ist.

Die Busservice der Verkehrsbetriebe wurde rollfähig zusammengesetzt und probehalber (fast) komplett aufgebaut.


10. März 2014

Ein vollelektrischer Hybride

Der provisorisch zusammen gesetzte Bus drehte seine erste Runde mit Licht.

Der provisorisch zusammen gesetzte Bus drehte seine erste Runde mit Licht.

In der vergangenen Woche verließen wir die gewohnte Gleislage und begaben uns auf das schwierige Pflaster der gummibereiften Fahrzeuge. Der Hybridbus lernte nicht nur das Fahren, sondern erhielt noch eine komplette Beleuchtung.

Derweil schritten die Arbeiten am Abschleppservice der DVB AG voran. Ebenso gibt es von den Modellen des Infobusses Baufortschritte zu vermelden.


03. März 2014

Der alte Büssing fährt

Der alte Büssing auf seiner ersten Probefahrt am Bahnhof Neustadt

Der alte Büssing auf seiner ersten Probefahrt am Bahnhof Neustadt

Nicht nur der alte Büssung wurde umgebaut, auch an Gebäuden und Straßenbahnen wurde recht ausgiebig gewerkelt.


24. Februar 2014

Aufgestemmt, aufgebrochen und abgerissen

Geliebte Arbeit, das Sägen der Deckenplatten.

Geliebte Arbeit, das Sägen der Deckenplatten.

In der letzten Woche wurden Gleistrassen aufgestemmt, Straßen aufgerissen und alte Stoppstellen vom Busverkehr abgerissen.

Und damit nicht genug, für eine angenehme Temperatur in den Sommermonaten, hatten wir mit den Vorarbeiten für den Einbau einer Klimaanlage begonnen.


17. Februar 2014

Am Bahnhof Mitte

Endlich konnte der Tatrawagen mit der gestreiften Werbung fertig gestellt werden.

Endlich konnte der Tatrawagen mit der gestreiften Werbung fertig gestellt werden.

Unser dokumentiertes Tun war in den letzten Tagen rund um den Bahnhof Mitte angesiedelt. Die Gleisbauer richteten die Weichen und die Straßenbauer korrigierten die Stoppstelle für den Straßenverkehr.


10. Februar 2014

Der Raketenturm

Das Haus von der Bautzner Straße aus gesehen.

Das Haus von der Bautzner Straße aus gesehen.

An der Bautzner Straße entstand ein Turm, der Abgrund verschwand und ein blindes Auge wurde geheilt - in den vergangenen Tagen wurde in den Vereinsräumen fleißig gewerkelt.


03. Februar 2014

Ein tiefes Loch in den Abgrund

Mit brachialer Gewalt wurde der Straßenbelag aufgebrochen.

Mit brachialer Gewalt wurde der Straßenbelag aufgebrochen.

Erst wurde der Bahnhof Mitte - wenn auch in anderer Anordnung - aufgebaut, bevor die Handwerker tiefe Löcher in den Straßenbelag schlugen.


27. Januar 2014

Winterfest der Modelleisenbahnen

Viele große und kleine Besucher umlagerten das Stückchen Dresden.

Viele große und kleine Besucher umlagerten das Stückchen Dresden.

Am vergangenen Wochenende folgten wir der Einladung des IG Modellbahn Schkeuditz zum Großen Winterfest der Modelleisenbahn.


20. Januar 2014

Ein Nebelscheinwerfer

Der Frontscheinwerfer ist noch ein klein wenig zu hell.

Der Frontscheinwerfer ist noch ein klein wenig zu hell.

Ein weiterer Straßenbahnwagen wurde mit einer kompletten Innen- und Außenbeleuchtung versehen.


13. Januar 2014

Ausbau Glacisstraße

Keine Bauarbeiter zu sehen. Es wurde bestimmt zur Mittagspause gerufen.

Keine Bauarbeiter zu sehen. Es wurde bestimmt zur Mittagspause gerufen.

Die noch fehlende Glacisstraße wurde am Albertplatz aufgezeichnet. Ein fleißiger Baggerfahrer besorgte den Rest und entfernte alles überflüssige Baumaterial.


06. Januar 2014

Allerhand Dachgauben

Der Meister begutachtete seine Werke und sah das es gut war.

Der Meister begutachtete seine Werke und sah das es gut war.

Langsam aber sicher die die Kreuzung Bautzner Straße/Rothenburger Straße komplett bebaut, da zwischen den Feiertagen einige neue Gebäude enstanden.

Ein fast fertiges Busmodell wurde wieder abgebaut, nachdem Vorbildfotos die Wahrheit an das Licht brachten.









 

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg. webdesign.mp-gruppe.eu

Bilderanzeige

Text