Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

MAN Lion's City RVD
Vom Regionalverkehr Dresden gibt es mit dem zweiachsigen MAN Lion's City ein weiteres interessantes Busmodell.
Preis: 26,50 € (zzgl. Versand)
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 23. - 24. September 2017

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2017 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

28. Dezember 2015

Schon vorbereitet

Zwischen den Feiertagen wurden die Vorbereitungen für unsere nächsten Bauvorhaben getroffen.

Weiterlesen...

21. Dezember 2015

Beim Bowling

Gemütliches Beisammensitzen beim Bowling.

Gemütliches Beisammensitzen beim Bowling.

In diesem Jahr haben wir es geschafft: unsere Weihnachtsfeier.


14. Dezember 2015

21. Weihnachtsausstellung, Teil 2

Zwei Altbaufahrzeuge treffen sich in der Leipziger Straße.

Zwei Altbaufahrzeuge treffen sich in der Leipziger Straße.

Der zweite Teil unserer Weihnachtsausstellung fand am dritten Adventswochenende statt.


07. Dezember 2015

21. Weihnachtsausstellung, Teil 1

Am Wochenende waren viele Besucher in Dresden unterwegs.

Am Wochenende waren viele Besucher in Dresden unterwegs.

Am zweiten Adventswochenende fand der erste Teil unserer Weihnachtsausstellung statt.


30. November 2015

Wendezüge sägen

Zum Aushärten des Klebers müssen die Wagen auf dem Rücken liegen

Zum Aushärten des Klebers müssen die Wagen auf dem Rücken liegen

Die vergangenen Tage wurde die Tischkreissäge recht stark in Anspruch genommen: Gehäuse von Tatrawagen wurden regelrecht zersägt.
Unpassende Türen und Fenster wurden bei den Serienwagen herausgeschnitten und den 3D-Druckbauteilen verschlossen.


23. November 2015

Blick in die Geschichte

Am laufenden Band: Druck von Liniennetzplänen.

Am laufenden Band: Druck von Liniennetzplänen.

In der vergangenen Woche haben wir die neuen Bilderrahmen angebracht. Ebenso druckten wir die überarbeiteten Liniennetzpläne der Dresdner Straßenbahn neu aus.
Nun können sich die Besucher von den Anfängen der Straßenbahn bis zum Jahr 1947 informieren.


16. November 2015

Am Albertplatz

Fußwege und Freifläche an der Alaunstraße.

Fußwege und Freifläche an der Alaunstraße.

Auf der großen Freifläche rund um den Artesischen Brunnen wird immer höher gestapelt - auch wenn Höhe hier eine Frage des Standpunktes ist.


09. November 2015

6. Modellbautage in Magdeburg

Unsere Ausstellungsanlage aus der Vogelperspektive.

Unsere Ausstellungsanlage aus der Vogelperspektive.

Am vergangenen Wochenende waren wir zum zweiten Mal im City Carré in Magdeburg zu den Modellbautagen.


02. November 2015

Ein kurzes Stück Rasen

Fertig: Der Rasen zwischen dem Gleis wurde verlegt.

Fertig: Der Rasen zwischen dem Gleis wurde verlegt.

Nun gut, wir wollen hier nicht zum Rasen verleiten, sondern an einem kleinen Stück zeigen, wie Rasengleis gebaut werden kann.
Doch vorher mussten alte Gleise abgerissen und neue Schienenstränge verlegt werden.


26. Oktober 2015

Baustelle Königsbrücker Straße

Im Bauschatten wurde die Kreuzung erneuert.

Im Bauschatten wurde die Kreuzung erneuert.

Nur keine halbe Sachen: Neben dem Umbau der Haltestelle, wurde auf der Königsbrücker Landstraße tief gegraben.

Nach oben hingegen geht es derzeit beim Artesischen Brunnen. Die flache Ebene bekommt Konturen.


19. Oktober 2015

Auf großer Probefahrt

Der Arbeitswagen drehte munter seine Runden.

Der Arbeitswagen drehte munter seine Runden.

In der vergangenen Woche drehte am Albertplatz ein neuer Arbeitswagen seine Proberunden.


12. Oktober 2015

Eine neue Leuchte

Die erste neue Leuchte steht.

Die erste neue Leuchte steht.

Wir rüsten um: Stück für Stück werden die alten Leuchten durch LED-Technik ersetzt.


05. Oktober 2015

Lang gestreckt

Manche Arbeitsplätze fordern Gelenkigkeit.

Manche Arbeitsplätze fordern Gelenkigkeit.

Manche Arbeitsplätze verlangen viel ab - wie zur Zeit am Albertplatz.


14. September 2015

Recht viel geklebt

Es mussten hierfür viele Einzelteile verklebt werden.

Es mussten hierfür viele Einzelteile verklebt werden.

Nach längerer Sommerpause gibt es heute wieder einen Wochenbericht.
So wurden viele Fahrbahnmarkierungen aufgetragen. Ebenso erhielten die Straßen Randsteine.

Und als Nebennotiz: Der erste Satz Türen für die Tatra-Zweirichtungswagen kam aus der Druckerei.


07. September 2015

Baustellen am laufenden Band

Unsere Baustellen am laufenden Band.

Unsere Baustellen am laufenden Band.

Erst musste die neue Straßenoberfläche wieder auf den Boden der Tatsachen befördert werden und danach wurde dem Gestrüpp am Albertplatz gezeigt, wie hoch es werden darf.


20. Juli 2015

Verwaltungsgebäude in Mickten

Die Gestaltung der Fassade erfolgt in Handarbeit.

Die Gestaltung der Fassade erfolgt in Handarbeit.

Das Verwaltungsgebäude des ehemaligen Straßenbahnhofes Mickten erstrahlt bald wieder in vollem Glanz.
In der letzten Woche wurde nämlich die Ergeschosszone ausgestaltet.


13. Juli 2015

Das Sommerloch

Fein säuberlich wurden die Schrauben sortiert.

Fein säuberlich wurden die Schrauben sortiert.

Das Sommerloch ist gemein. Es sorgt dafür, dass unsere Mitgieder in den Urlaub fahren, am Strand sitzen oder zum Grillen auswärts unterwegs sind.


06. Juli 2015

In der Warteschleife

Drei weitere Busse warten noch auf eine Komplettierung.

Drei weitere Busse warten noch auf eine Komplettierung.

Vor der Sommerausstellung wurde viel Zeit und Anstrengung in den Umbau unseres Aufenthaltsraumes gesteckt. Einige unvollendete Projekte befanden sich daher in einer Art Warteschleife.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen ging es in der Buswerkstatt und dem Albertplatz bautechnisch voran.


29. Juni 2015

Ausstellung im Sommer

Der historische Triebwagen 309 an der Haltestelle Albertplatz.

Der historische Triebwagen 309 an der Haltestelle Albertplatz.

Unsere Sommerausstellung ist vorbei. Anstatt vieler Worte lassen wir dieses Mal viele Bilder aus unserem kleinen Dresden das vergangene Wochenende Revue passieren.

Auf eine Upps-Kategorie haben wir verzichtet, da es kaum zu Unfällen kam. Unserer Meinung nach lohnten die wenigen Auffahrten nicht zur Dokumentation.


22. Juni 2015

Farbe für die Wand

Zwischen Schrank und Tür: Farbauftrag auf die Tapete.

Zwischen Schrank und Tür: Farbauftrag auf die Tapete.

Auch in der vergangenen Woche wurde Umbau unseres Aufenthaltsraumes vorangetrieben.


15. Juni 2015

Fliesen an der Wand

Die neuen Fließen kleben an der Wand.

Die neuen Fließen kleben an der Wand.

Derzeit konzentrieren wir uns ganz auf den Ausbau unseres Aufenthaltsraumes.
In der vergangenen Woche waren die sichtbaren Fortschritte erheblich.


08. Juni 2015

Ein verrücktes Haus

Die Albertstraße 34 stand einfach so quer auf den Grünflächen herum.

Die Albertstraße 34 stand einfach so quer auf den Grünflächen herum.

Da staunt man nicht schlecht: Am Albertplatz stand mitten auf der Grünefläche das Gebäude der Albertstraße 34. Das ist verrückt!

Die neue "Standfläche" des Hauses war dann aber recht schnell geklärt: Rund um den ALbertplatz wurde gebaut. Um den ausführenden Bauherren stand das Bauwerk schlicht im Wege herum.


01. Juni 2015

Viel Sand da

Fein sauber machen: Der Sand wurde weggekehrt.

Fein sauber machen: Der Sand wurde weggekehrt.

In den letzten Tagen hatte sich in unseren Räumen an allen möglichen (und unmöglichen) Orten Sand und Staub versteckt.

Im Aufenthaltsraum (oder auch "Die Küche") fiel allerhand Dreck beim Entfernen der Fließen an.
Am Albertplatz hingegen wurde der Sand ordentlich zwischen den Wegen verteilt.


25. Mai 2015

1.000 Euro für unseren Verein

Die Aktion der ING DiBa: 1.000 Euro für deinen Verein

Die Aktion der ING DiBa: 1.000 Euro für deinen Verein

Unterstützen Sie unseren Verein, denn mit Ihrer Stimme können Sie uns eine Spende in Höhe von 1 000 Euro sichern.

Mit den 1.000 Euro wollen wir den weiteren Ausbau unserer Anlagensegmente voranbringen.


18. Mai 2015

An der Albertbrücke

Die erhöhte Ufermauer auf Neustädter Seite.

Die erhöhte Ufermauer auf Neustädter Seite.

In der vergangenen Woche wurden die Geländer für die Albertbrücke eingefärbt und montiert.

Nach dem Umbau unserer Fahrzeugwerkstatt, steht in diesem Jahr (nun endlich) der Aufenthaltsraum auf dem Plan.


11. Mai 2015

Es geht weiter: Fußwege

Diese Verkehrsinsel auf dem Albertplatz erhielt Fuß- und Radwege.

Diese Verkehrsinsel auf dem Albertplatz erhielt Fuß- und Radwege.

Nach einer kleinen Pause wurden am Albertplatz wieder fleißig Steine gepflastert.


04. Mai 2015

Eingezäunt auf der Brücke

Auch einfache Geländer werden eingebaut.

Auch einfache Geländer werden eingebaut.

An der Albertbrücke wurden die ersten Zäune für das künftige Brückengeländer hergerichtet.
Aber auch sonst wurde in den Vereinsräumen fleißig gewerkelt.


28. April 2015

Viele kleine Bahnen

Am Straßenbahndepot.

Am Straßenbahndepot.

Viele kleine Bahnen präsentierten sich am vergangenen Wochenende in Schwerin zur Ausstellung "Kleine Bahn ganz groß".
Doch vorher wurden in der Werkstatt die ersten historischen Straßenbahnzüge 309 + 87 fertig gestellt.


20. April 2015

Auf Gummisohlen unterwegs

Der Hybridbus auf Probefahrt in der Antonstraße.

Der Hybridbus auf Probefahrt in der Antonstraße.

In der Werkstatt erhalten zwei weitere Busse alle notwendigen Bauteile, um (fast) eigenständig über die Straßen fahren zu können.

An der Albertbrücke wurde zuletzt an den Nebenstrompfeilern gewerkelt.


13. April 2015

Tag der offenen Tür im Straßenbahnmuseum

Viele große und kleine Besucher schauten im Holzlager auf das kleine Dresden.

Viele große und kleine Besucher schauten im Holzlager auf das kleine Dresden.

Im April öffnet das Straßenbahnmuseum traditionell an einem Wochenende die Türen für Besucher. Auch in diesem Jahr waren wieder mit unserer Ausstellungsanlage mit dabei.


06. April 2015

Die Stoppstelle ausgewechselt

Bauvorbereitungen für den Ausbau der alten Stoppstelle.

Bauvorbereitungen für den Ausbau der alten Stoppstelle.

Da bis zur nächsten Ausstellung im Straßenbahnmuseum noch ein bisschen Zeit ist, wurde die Stoppstelle auf der Könneritzstraße ausgewechselt.


30. März 2015

Ausstellung im Frühjahr

Vom Albertplatz geht der Blick in Richtung Neustadt.

Vom Albertplatz geht der Blick in Richtung Neustadt.

Eine Woche vor Ostern luden wir zu unserer aktuellen Ausstellung auf die Hamburger Straße ein.

Wir zeigten an diesen Tagen neben den verschiedenen Straßenbahnmodellen auch einen regen Busbetrieb auf den Straßen. Während der alte dreiachsige Büssing NAG 900 N gemütlich von Haltestelle zu Haltestelle fuhr, waren auch Fahrzeuge aus den 1960er Jahren unterwegs. Als Vertreter der heutigen Zeit fanden sich moderne Niederflurbusse.


23. März 2015

Ausgerückt

Der historische Triebwagen 309 am Dreyßigplatz

Der historische Triebwagen 309 am Dreyßigplatz

Den ersten Berolina Triebwagen konnten wir letzte Woche zum Fototermin auf die Gleise stellen. Wir finden: schick geworden.

Unsere nächste Ausstellung wirft auch große Schatten: Am kommenden Wochenende haben wir (zum ersten Mal in diesem Jahr) unsere Türen von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.


16. März 2015

Viele Probefahrten

Probefahrt: Der H6B biegt in die Schleife Riegelplatz ein.

Probefahrt: Der H6B biegt in die Schleife Riegelplatz ein.

Viele Räder drehten sich in den letzten Tagen in unserem kleinen Dresden. Allerdings bewegten sich die Fahrzeuge nicht auf Gleisen, sondern auf der Straße.

In der Lackiererei erhielten nun weitere Bauteile des historischen Straßenbahnzuges 309 + 87 ihr Farbkleid. Zur Auswahl standen weiß und kieselgrau.


09. März 2015

Auf eigenen Rädern

Der Straßenbahnwagen einmal zur Stellprobe in Mickten.

Der Straßenbahnwagen einmal zur Stellprobe in Mickten.

Fahren kann unser Modell noch nicht, aber dafür auf eigenen Rädern stehen!
Der Triebwagen 309 durfte schon einmal im neuen Gewand zur Probe auf das Gleise.


02. März 2015

In der Straßenbahnwerkstatt

Die Rahmen für die Triebwagen sind alle fertig gebaut.

Die Rahmen für die Triebwagen sind alle fertig gebaut.

Ein Blick in die Straßenbahnwerkstatt verrät, dass die Bauarbeiten am Triebwagen 309 und Beiwagen 87 gut voran kommen.

Gut voran kommen ebenfalls die Bauarbeiten am Albertplatz.


23. Februar 2015

An der Haltestelle Albertplatz

Derzeitiger Bauzustand des Albertplatzes aus der Vogelperspektive.

Derzeitiger Bauzustand des Albertplatzes aus der Vogelperspektive.

In der vergangenen Woche konzentrierten wir uns auf den weiteren Ausbau der Haltestelle am Albertplatz.

Eine Verkehrsinsel wurde gepflastert, der Haltestellenbereich aufgerissen und repariert und die ersten neuen Fahrleitungsmasten gesetzt.


16. Februar 2015

Aufgegraben

Baupfusch: Die Pertinaxplättchen im Haltestellenbereich.

Baupfusch: Die Pertinaxplättchen im Haltestellenbereich.

Am Albertplatz sollten ursprünglich nur die Kombibords eingebaut werden. Doch zuerst mussten Löcher im Gleisbereich gegraben werden.

In Kaditz wurde die Grimmstraße mit einer Fahrbahnmarkierung versehen.

Und am Wochenende lud die Modelleisenbahnausstellung in der Messe Dresden zu einem Besuch ein.


09. Februar 2015

Komplett durchmarkiert

Die gestreifte Straße bis hinauf zum Btf. Klotzsche.

Die gestreifte Straße bis hinauf zum Btf. Klotzsche.

Da graue Ödnis langweilig ist, erhielt die Königsbrücker Straße endlich eine Fahrbahnmarkierung.

Weiterhin wurden die Pflasterarbeiten am Albertplatz fortgeführt und die Bausätze für das nächste Sondermodell sortiert.


02. Februar 2015

Albertplatz gesperrt

Die Straße wurde für den Autoverkehr komplett gesperrt.

Die Straße wurde für den Autoverkehr komplett gesperrt.

Um dem Steinsetzmeister ein ungefährdetes Arbeiten an den Randsteinen zu ermöglichen, wurde der Albertplatz für den Autoverkehr einfach abgesperrt.


26. Januar 2015

Es wird bunt

Der Triebwagen 309 mit (fast) allen farbigen Bauteilen.

Der Triebwagen 309 mit (fast) allen farbigen Bauteilen.

Mit unserem historischen Straßenbahnzug geht es voran. So langsam wird es nämlich bunt - zumindest auf dem Handmuster.


19. Januar 2015

Die 309

Bausatz, Messchieber und der Computer als Arbeitsmittel

Bausatz, Messchieber und der Computer als Arbeitsmittel

Für die nächste Ausstellung außerhalb unserer Vereinsräume, gibt es die ersten Umsetzungen für die geplante Sonderserie.


12. Januar 2015

Unsere Vorhaben

Geplante Arbeiten für die nächsten Wochen.

Geplante Arbeiten für die nächsten Wochen.

Jetzt wird rangeklotzt: Bis zur nächsten Ausstellung ist einiges zu erledigen und dazu haben wir einen Plan erstellt.

Losgelegt wurde auch an unseren Baustellen am Albertplatz und an der Albertbrücke.


05. Januar 2015

Das Tor zur Loge

Das Tor zur Loge in der Dresdner Neustadt

Das Tor zur Loge in der Dresdner Neustadt

Das Tor zur "An der Loge" steht und trennt die beiden Segmente Albertplatz und Bautzner Straße.

Außerdem wollen wir für die geplanten Sondermodelle zunehmend auch die Vorzüge der 3D-Drucktechnologie verwenden.









 

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg. webdesign.mp-gruppe.eu

Bilderanzeige

Text