Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

MAN Lion's City RVD
Vom Regionalverkehr Dresden gibt es mit dem zweiachsigen MAN Lion's City ein weiteres interessantes Busmodell.
Preis: 26,50 € (zzgl. Versand)
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 23. Weihnachtsausstellung
vom 09. - 10. Dezember 2017

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch wieder am zweiten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Die Kisten sind gepackt
Die Sachen sind gepackt, denn am kommenden Freitag geht es nach Stuttgart zu "Kleine Bahn ganz groß".

(vom 22.05.2017)

Kleine Bahn ganz groß in Neumünster
In diesem Jahr fand die "Kleine Bahn ganz groß" in Neumünster statt.

(vom 06.06.2016)

Viele kleine Bahnen
Viele kleine Bahnen präsentierten sich am vergangenen Wochenende in Schwerin zur Ausstellung "Kleine Bahn ganz groß".

(vom 28.04.2015)

11. Kleine Bahn ganz groß
Die Ausstellung "Kleine Bahn ganz groß" fand in diesem Jahr in der Spitzenstadt Plauen statt.

(vom 19.05.2014)

10. Kleine Bahn ganz groß
Im Chemnitz fand am vergangenen Wochenende die "Kleine Bahn ganz groß" zum zehnten Mal statt.

(vom 27.05.2013)

Schweißbahnen aufgetragen
Fleißig gewerkelt wurde nicht nur am neuen Segment in Mickten, sondern auch am Gebäudekomplex der Albertstraße.

(vom 20.05.2013)

Dreimal gemessen und trotzdem...
Vor dem Gleisbau steht das Vermessen der Gleislage auf dem alten Segment " Straßenbahnhof Mickten.

(vom 13.05.2013)

9. Kleine Bahn ganz groß
Am vergangenen Wochenende fand in Jena die internationale Modellstraßenbahnausstellung "Kleine Bahn ganz groß" statt.

(vom 04.06.2012)

Alle Siebensachen zusammen gepackt.
Für unsere große Reise nach Jena zu "Kleine Bahn ganz groß" sind nun alle Sachen gut verstaut.

(vom 31.05.2012)

Letzte Vorbereitungen für "Kleine Bahn ganz groß"
Die letzte Woche vor der Ausstellung "Kleine Bahn ganz groß" in Jena bringt allerhand Arbeit mit sich.

(vom 28.05.2012)

Gleisbauarbeiten am Albertplatz
Am Albertplatz konnte nun eine neu gebaute Weiche an ihrem angestammten Platz eingepasst werden.

(vom 14.05.2012)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2017 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

06. Juni 2016

Kleine Bahn ganz groß in Neumünster

In diesem Jahr fand die "Kleine Bahn ganz groß" in Neumünster statt.
Also wurden am Donnerstag bereits die Siebensachen gepackt, sodass wir am Freitag in der Frühe starten konnten.
Nach vielen hundert Kilometern erreichten wir am Nachmittag unser Ziel: den Kulturlokschuppen in der kleinen Stadt Neumünster.

Der Aufbau und das Ausrichten der Anlagensegmente kosteten uns weit mehr Zeit, als wir urspünglich dachten: Wir waren bis in den zeitigen Abend beschäftigt.

Nach der Ankunft gab es erst einmal einen Kaffee.

Nach der Ankunft gab es erst einmal einen Kaffee.

Unsere Anlage fertig aufgebaut im Kulturlokschuppen.

Unsere Anlage fertig aufgebaut im Kulturlokschuppen.


Ausstellungsbetrieb

Leider waren an diesem Wochenende nur noch 25 Aussteller anwesend. Die Modellstraßenbahnanlagen blieben daher übersichtlich.
Wir zeigen daher nur einen kleinen Überblick von verschiedenen Anlagen.

Leider fanden nicht allzu viele Besucher den Weg nach Neumünster.

Leider fanden nicht allzu viele Besucher den Weg nach Neumünster.

Zwei ältere Fahrzeuge in der Endstelle am Riegelplatz.

Zwei ältere Fahrzeuge in der Endstelle am Riegelplatz.

Der Fotograf findet die kleinen Arbeitswagen einfach putzig.

Der Fotograf findet die kleinen Arbeitswagen einfach putzig.

Unser Einblick durch den neu geschaffenen Abzweig.

Unser Einblick durch den neu geschaffenen Abzweig.

"Wir lieben Dresden" - Diesen Slogan fuhren wir gern spazieren.

"Wir lieben Dresden" - Diesen Slogan fuhren wir gern spazieren.

Ein Berliner T6A2 mit allen Raffinessen im großen Maßstab 1:22,5.

Ein Berliner T6A2 mit allen Raffinessen im großen Maßstab 1:22,5.

Und wieder etwas kleiner: Ein Triebwagen der Lockwitztalbahn.

Und wieder etwas kleiner: Ein Triebwagen der Lockwitztalbahn.

Bisher noch nicht gesehen: Wenden mit einem Gleisdreieck.

Bisher noch nicht gesehen: Wenden mit einem Gleisdreieck.

Gemütlich ging es durch einen Magdeburger Vorort.

Gemütlich ging es durch einen Magdeburger Vorort.

Längst vergangene Zeiten: Blick von der Platte auf die Magistrale.

Längst vergangene Zeiten: Blick von der Platte auf die Magistrale.

Im Kulturlokschuppen Neumünster.

Im Kulturlokschuppen Neumünster.

Weihnachten ist nicht mehr weit weg: Hier waren die Fenster festlich geschmückt.

Weihnachten ist nicht mehr weit weg: Hier waren die Fenster festlich geschmückt.


Genial: Die Signalanlage

Das war genial: Auf der Anlage der Magdeburger Modellstraßenbahnfreunde befand sich eine Lichtzeichenanlage, die funktionierte: Für die Querung des Fahrstreifens forderte sich die Straßenbahn ihr "frei" an.

Die Straßenbahn hat sich an der Signalanlage angemeldet.

Die Straßenbahn hat sich an der Signalanlage angemeldet.

Nachdem der Autoverkehr "rot" bekommen hatte, erhielt die Bahn ihr "frei".

Nachdem der Autoverkehr "rot" bekommen hatte, erhielt die Bahn ihr "frei".


Ausflug an den Schöneberger Strand

Urlaubsfeeling pur: Der Schöneberger Strand.

Urlaubsfeeling pur: Der Schöneberger Strand.

Am Samstagabend ging es für die Aussteller mit mittlerweile schon historischen Bussen an den Schöneberger Strand.
Fernab am Schienenverkehr befindet sich in diesem kleinen Ostseeort ein beschauliches Straßenbahnmuseum. Auf der kleinen Strecke des Museums konnte mit diversen alten Funkenschleudern mitgefahren werden.

Anschließend ging es am Ostseestrand entlang in die Restauration zu einem schmackhaften Abendessen.

Alte Hamburger Straßenbahnen warten auf Aufarbeitung.

Alte Hamburger Straßenbahnen warten auf Aufarbeitung.

Rundfahrten auf dem Museumsgelände mit historischen Fahrzeugen.

Rundfahrten auf dem Museumsgelände mit historischen Fahrzeugen.

In der Wagenhalle entdeckt: Eine Linie 3.

In der Wagenhalle entdeckt: Eine Linie 3.

Rundgang auf dem recht großen Außengelände.

Rundgang auf dem recht großen Außengelände.

Die Ostseebrücke.

Die Ostseebrücke.

Modellstraßenbahnclub goes... Ab in die Ostsee!

Modellstraßenbahnclub goes... Ab in die Ostsee!


Abgebaut

Das Wetter meinte es am Sonntag recht gut und legte noch ein wenig zu. Bei 28°C schmolzen unsere Getränkevorräte bis zum Abend rasant dahin.
Um 17:00 Uhr fiel der Hammer und wir bauten in aller Gemütlichkeit ab und verstauten alles im Fahrzeug.

Nach einer kurzen Stippvisite im Hotel schlenderten wir in das Zentrum von Neumünster und ließen es uns noch einmal richtig gut schmecken.

Am Montag ging es dann wieder zurück nach Dresden.

Es war während des Tages doch recht warm geworden.

Es war während des Tages doch recht warm geworden.

In Ruhe wurden die Segmente abgeräumt und demontiert.

In Ruhe wurden die Segmente abgeräumt und demontiert.

Nach einer Stunde war schließlich alles verstaut.

Nach einer Stunde war schließlich alles verstaut.

Zum Ausklang des Tages: leckeres Abendessen in einem tollen Lokal.

Zum Ausklang des Tages: leckeres Abendessen in einem tollen Lokal.


Upps... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen

Tram-Bowling am Bahnhof Mitte.

Tram-Bowling am Bahnhof Mitte.

Den einzig großen Unfall bescherte uns der Tatrawagen am Bahnhof Mitte.

Begriffe: Upps

Weitere Berichte:

« 30.05.2016: Sämlinge für den Schilderwald
 

 13.06.2016: Baustelle Weißeritzstraße »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2016


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 12 und 14 :  








 

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg. webdesign.mp-gruppe.eu

Bilderanzeige

Text