Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Dresdner Bank Bus
Neu eingetroffen: der Dresdner-Bank-Bus. beschildert ist das Fahrzeug 451 010 als Linie 83 nach Graupa
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 25. Weihnachtsausstellung
vom 28. - 29. November 2020

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch am ersten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Ein wenig Holz
Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung - und wir nutzen die Zeit natürlich für Bauarbeiten.

(vom 08.10.2020)

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen für Besucher zu unserem Miniatur-Dresden.

(vom 01.10.2020)

Vorbereitungen für die Ausstellung
Am kommenden Wochenende öffnen wir von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr unsere Türen für große und kleine Besucher.

(vom 24.09.2020)

Die Ausstellung im September findet statt
Wir können uns freuen: die geplante Ausstellung im September findet (mit kleinen Einschränkungen) statt.

(vom 10.09.2020)

Abgebautes wieder aufgebaut
Da die geplante Ausstellung im Straßenbahnmuseum ausfällt, bauten wir unsere Segmente wieder auf.

(vom 16.03.2020)

Kleine Bahn ganz groß in Braunschweig
In diesem Jahr fand die Modellstraßenbahnausstellung "Kleine Bahn ganz groß" in Braunschweig statt.

(vom 09.03.2020)

Frühjahrsausstellung 2020
Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang öffneten wir die Türen zu unserer "Frühjahsrausstellung".

(vom 02.03.2020)

Ausstellung am kommenden Wochenende
Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren.

(vom 24.02.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Am Spielplatz
In dieser Woche berichten wir vom Baufortschritt des Spielplatzes "Bastion Merkur".

(vom 10.02.2020)

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Herbstausstellung.

(vom 30.09.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

26. September 2011

139 Jahre Dresdner Straßenbahn

Am 26. September 1872 begann die erste Pferdestraßenbahn am neuen Bahnhof Blasewitz ihre Jungfernfahrt. Damals ahnte keiner, welchen interessanten Verlauf die Geschichte der Dresdner Straßenbahn in den folgenden Jahren nehmen sollte.

Den 139. Geburtstag der Dresdner Straßenbahn feierte der Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V. am 24. und 25. September 2011 mit einer Ausstellung in seinen Vereinsräumen auf der Hamburger Straße 29. Jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr drehte auch ein Miniaturmodell eines der ersten Pferdebahnwagen der "Conti-Linie" seine Runden.

Vorbereitungen für die Ausstellung

Nach unserem Kurzausflug nach Hamburg am letzten Wochenende musste noch einmal kräftig angepackt werden, damit für die Ausstellung "139 Jahre Dresdner Straßenbahn" Straßenbahnverkehr möglich ist.

So mussten Freiflächen mit Gras versehen und viele Kleinigkeiten aufgestellt werden. Die Elektronik für die Pferdestraßenbahn wurde verkabelt. Für den normalen Straßenbahnverkehr wurde am Albertplatz eine neue Fahrleitung gezogen.

Während in der Werkstatt die Fahrzeuge für ihren großen Einsatz eine gründliche Reinigung erhielten, musste auch der Ausstellungsraum vom Staube befreit werden. Den größten Zeitanteil nahm aber das Säubern der Gleise in Anspruch.

Einteilung von Aufgaben, die noch zu erledigen sind.

Einteilung von Aufgaben, die noch zu erledigen sind.

Auf der Weißeritzstraße mussten einige Masten repariert werden.

Auf der Weißeritzstraße mussten einige Masten repariert werden.

Wenn man es bräuchte, würde sich das Kabel niemals freiwillig durch das Löchlein fädeln.

Wenn man es bräuchte, würde sich das Kabel niemals freiwillig durch das Löchlein fädeln.

Die Pferdstraßenbahn wird mit den Elektronikbausteinen verkabelt.

Die Pferdstraßenbahn wird mit den Elektronikbausteinen verkabelt.

Die letzten Gleisabschnitte erhielten die Fahrdrahtabspannung

Die letzten Gleisabschnitte erhielten die Fahrdrahtabspannung

Multitasking: Fahrzeugreinigung, Musikhören und Telefonieren gleichzeitig.

Multitasking: Fahrzeugreinigung, Musikhören und Telefonieren gleichzeitig.


139 Jahre Dresdner Straßenbahn

Am vergangenen Wochenende war es endlich wieder soweit. Pünktlich um 10:00 Uhr öffneten wir für Besucher die Türen unserer Räumlichkeiten. Neben einem abwechslungsreichen Fahrzeugpark an Straßenbahnen verkehrten auf dem Abschnitt in Klotzsche auch Busse.

Auf der Ausstellungsfläche am Bahnhof Mitte drehte ein Pferdestraßenbahnwagen nach Knopfdruck seine Runden. Am Albertplatz konnten die beiden neuen Gebäude, das Hochhaus und das Erich-Kästner-Museum bestaunt werden.

Insgesamt begrüßten wir an diesem Wochenende über 200 Besucher in unseren Räumlichkeiten.

Pünktlich um 10 Uhr betraten die ersten Besucher unseren Ausstellungsraum

Pünktlich um 10 Uhr betraten die ersten Besucher unseren Ausstellungsraum

In Mickten wird die Segmentanlage von vier Händen gesteuert.

In Mickten wird die Segmentanlage von vier Händen gesteuert.

Zwei Tatra Wendezüge in der Haltestelle am Albertplatz

Zwei Tatra Wendezüge in der Haltestelle am Albertplatz

Der Albertplatz in der Gegenrichtung: Treffen der Niederflurbahnen

Der Albertplatz in der Gegenrichtung: Treffen der Niederflurbahnen

Ein Großer Hecht Triebwagen vor der Kulisse des Hochhauses.

Ein Großer Hecht Triebwagen vor der Kulisse des Hochhauses.

Vor der Kreuzung Albertplatz wartet ein NGT6DD auf Abfahrt.

Vor der Kreuzung Albertplatz wartet ein NGT6DD auf Abfahrt.

Die Testtriebwagen 6401, 6402 und 6405 vom Typ T3 am Albertplatz.

Die Testtriebwagen 6401, 6402 und 6405 vom Typ T3 am Albertplatz.

Eine kleine graue Maus in der Antonstraße

Eine kleine graue Maus in der Antonstraße

Etwas verfahren: Die Linie 11 am Straßenbahnhof Mickten

Etwas verfahren: Die Linie 11 am Straßenbahnhof Mickten

In Klotzsche mussten neben den Straßenbahnen auch die Busse gesteuert werden.

In Klotzsche mussten neben den Straßenbahnen auch die Busse gesteuert werden.

Die Fahrleitungsinspektion in der Gleisschleife am Schlesischen Platz

Die Fahrleitungsinspektion in der Gleisschleife am Schlesischen Platz

Ein Wagen der Continental-Pferdeeisenbahn-Aktiengesellschaft

Ein Wagen der Continental-Pferdeeisenbahn-Aktiengesellschaft


Upps... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen.

Immer wieder kann es vorkommen, dass die Straßenbahnen nicht ganz so fahren, wie sie es sollen. Meist liegt es daran, dass ein Fahrzeug an einer Haltestelle "unsichtbar" wird. Dann sind die Räder durch den aufgesammelten Abrieb so verschmutzt, dass ein sicherer Kontakt nicht möglich ist.

Aber auch Kleinigkeiten können eine große Auswirkung haben: Bei der Gleisschleife Bf. Neustadt wurde die Arretierung für die Weiche vergessen, wodurch einige Fahrzeuge lieber geradeaus als um die Kurve fuhren.

Der Fahrleitungsabschnitt musste noch einmal nachgearbeitet werden.

Der Fahrleitungsabschnitt musste noch einmal nachgearbeitet werden.

Am Schlesischen Platz ist eine Straßenbahn entgleist.

Am Schlesischen Platz ist eine Straßenbahn entgleist.

Der Wagen wechselte grundlos das Gleis.

Der Wagen wechselte grundlos das Gleis.

Auch dieser Straßenbahnzug bevorzugte den Linksverkehr

Auch dieser Straßenbahnzug bevorzugte den Linksverkehr

Das erste Gestell wollte also nicht abbiegen...

Das erste Gestell wollte also nicht abbiegen...

Bis auf das erste Gestell, steht der Zug komplett neben der Spur.

Bis auf das erste Gestell, steht der Zug komplett neben der Spur.


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 04.07.2011: Ausstellung im Sommer
 

 05.12.2011: 17. Weihnachtsausstellung, Teil 1 »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2011


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 5 und 13 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text