Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Die Termine für die im Jahr 2020 geplanten Ausstellungen sind ab Januar verfügbar.

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Herbstausstellung.

(vom 30.09.2019)

Letzte Vorbereitungen
In der letzten Woche begonnen und nun fortgeführt: Vorbereitungen für die kommende Herbstausstellung.

(vom 23.09.2019)

Der Anlagenaufbau beginnt
Bis zur Herbstausstellung ist es nicht mehr lange, sodass wir mit dem Aufbau der Anlagensegemnte begonnen haben.

(vom 16.09.2019)

Kleine Bahn ganz groß in München
Am vergangenen Wochenende fand die "Kleine Bahn ganz groß" in München statt.

(vom 10.06.2019)

Unter der Erde
Wir bieten auch bequeme Arbeitsplätze an: Die Bauarbeiten unter Tage konnten sogar im Liegen ausgeführt werden.

(vom 06.05.2019)

Bereit für den Abriss?
Wollen wir am Bahnhof Mitte weiterbauen, dann müssen wir erst einmal die Abrisskeule schwingen.

(vom 22.04.2019)

Baustelle Leipziger Straße
Der desolate Zustand der Leipziger Straße wurde nun in Angriff genommen.

(vom 15.04.2019)

Frühjahrsausstellung 2019
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Frühjahrsausstellung.

(vom 01.04.2019)

Vorbereitungen für die Ausstellung
Am kommenden Wochenende öffnen wir unsere Türen für große und kleine Besucher und wir bereiten schon vor.

(vom 25.03.2019)

Um die Ecke gebaut.
Die kleine Platzerweiterung am Albertplatz soll nicht nur den Kantenabschluss weicher gestalten, sondern auch einem weiteren markanten Gebäude Platz schaffen.

(vom 25.02.2019)

Und schon ging es los
Am ersten Vereinstermin im neuen Jahr wurde gleich ordentlich losgelegt.

(vom 14.01.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

12. Dezember 2011

17. Weihnachtsausstellung, Teil 2

Am dritten Adventswochenende öffneten wir zum letzten Mal in diesem Jahr unsere Türen für den Ausstellungsbetrieb.

Begeistert waren wir von den Zahlen an diesem Wochenende: 400 große und kleine Besucher bestaunten unser kleines Dresden. Gefreut haben wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen. Das zeigt uns, dass sich der Elan und der Schweiß der Vorbereitung gelohnt haben.

Reger Straßenbahnverkehr rund um den Betriebshof Mickten

Reger Straßenbahnverkehr rund um den Betriebshof Mickten

Am Bahnhof Mitte müssen die Gleise der Pferdebahn gereinigt werden.

Am Bahnhof Mitte müssen die Gleise der Pferdebahn gereinigt werden.

Unser jüngstes Mitglied konzentriert am Fahrpult in Klotzsche

Unser jüngstes Mitglied konzentriert am Fahrpult in Klotzsche

Am Abzweig nach Hellerau geht entweder auf- oder abwärts.

Am Abzweig nach Hellerau geht entweder auf- oder abwärts.


Impressionen vom Ausstellungsbetrieb

Auch an diesem Wochenende rollten wieder Fahrzeuge aus fast allen Epochen der Dresdner Straßenbahngeschichte über unsere Gleise: Begonnen beim Pferdebahnwagen, dem Beginn der Dresdner Straßenbahn, über die zweiachsigen MAN und Unionswagen bis hin zum 45 Meter langen Niederflurwagen.

Bunt war früher auch die Auswahl an verschiedenen Arbeits- und Güterwagen der Verkehrsbetriebe.

Zu sehen war auch diesmal ein Teil aus der Geschichte der Tatrawagen. Im Jahr 1965 wurden in Dresden probehalber drei T3 Wagen (6401, 6402 und 6405) aus Prag eingesetzt. Allerdings waren die Wagen mit 2,65 Meter viel zu breit. Der daraus entwickelte Wagentyp T4D hatte nur noch eine Breite von 2,20 Meter.
Im Jahr 1967 wurde der Prototyp mit der Wagennummer 2000 eingesetzt. Die ersten Serienwagen hatten Sickenbleche, doch wurden diese nicht nach Dresden sondern nach Belgrad geschickt.

Der erste Tatrawagen für die DDR im kleinen Maßstab.

Der erste Tatrawagen für die DDR im kleinen Maßstab.

Im Betriebshof Klotzsche warten zwei Tatrazüge auf ihren Einsatz

Im Betriebshof Klotzsche warten zwei Tatrazüge auf ihren Einsatz

Zwei verschiedene Fahrzeugenerationen in der Gleisschleife Weixdorf.

Zwei verschiedene Fahrzeugenerationen in der Gleisschleife Weixdorf.

Der Fahrzeugpuffer unter der Eisenbahntrasse hinter Mickten

Der Fahrzeugpuffer unter der Eisenbahntrasse hinter Mickten

Ein NGTD12DD beim Überqueren der Albertbrücke auf Neustädter Seite

Ein NGTD12DD beim Überqueren der Albertbrücke auf Neustädter Seite

Ein kleiner Arbeitswagen mit Loren am Albertplatz.

Ein kleiner Arbeitswagen mit Loren am Albertplatz.

Die drei T3 Wagen wurden als Testfahrzeuge in Dresden eingesetzt.

Die drei T3 Wagen wurden als Testfahrzeuge in Dresden eingesetzt.

Ein Einheits- und Tatrawagen am Btf. Mickten

Ein Einheits- und Tatrawagen am Btf. Mickten


Der Weihnachtsmann war unterwegs

Auch an diesem Wochenende war der Miniaturweihnachtsmann im Miniatur-Dresden unterwegs.
Besuchte er am Sonnabend die Mieter im Hochhaus der Verkehrsbetriebe am Albertplatz, so musste er am Sonntag am Bahnhof Mitte auf den Drahtesel umsteigen.

Unsere kleinen Gäste konnten sich nach dem Auffinden des Weihnachstmannes eine kleine Überraschung abholen.

Am Sonnabend besuchte der Weihnachtsmann das DVB Hochhaus

Am Sonnabend besuchte der Weihnachtsmann das DVB Hochhaus

Mit dem Fahrrad ging es dann am Sonntag weiter

Mit dem Fahrrad ging es dann am Sonntag weiter


Begriffe: Weihnachtsmann

Upps... Kleinere Missgeschicke und mittlere Katastrophen

In den Tagen zwischen den beiden Ausstellungsterminen wurden kleinere Schwachpunkte an der Fahrleitung und den Gleisen beseitigt.

Entgleiste Straßenbahnzüge waren dann ein Zeichen für eine verstellte Spur an den Antriebsfahrwerken.

Die Achsen waren verstellt und ließen das Fahrzeug entgleisen.

Die Achsen waren verstellt und ließen das Fahrzeug entgleisen.

Der Straßenbahnzug rollerte quer über die Kreuzung

Der Straßenbahnzug rollerte quer über die Kreuzung


Begriffe: Upps

Am Rande

Nach einem gemütlichen Frühstück konnte in Ruhe in den Ausstellungsbetrieb gestartet werden.
Ein Großteil der Fotos von diesem Wochenbericht bannte unser jüngstes Mitglied auf Speicherkarte.

Zeit für einen gemütlichen Plausch vor dem Ausstellungsbetrieb.

Zeit für einen gemütlichen Plausch vor dem Ausstellungsbetrieb.

Ein Großteil der Bilder stammen von unserem Fotografen.

Ein Großteil der Bilder stammen von unserem Fotografen.


Weitere Ausstellungsberichte:

« 05.12.2011: 17. Weihnachtsausstellung, Teil 1
 

 16.01.2012: Modell + Bahn in Görlitz 2012, Teil 1 »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2011


Kommentare:

Marco Präg schrieb am 13.12.11 um 9:32 Uhr:

Vielen Dank an alle Beteiligten für das tolle Gelingen der Ausstellung

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 9 und 12 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text