Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 24. Weihnachtsausstellung
vom 07. - 08. Dezember 2019

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch wieder am zweiten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Herbstausstellung.

(vom 30.09.2019)

Letzte Vorbereitungen
In der letzten Woche begonnen und nun fortgeführt: Vorbereitungen für die kommende Herbstausstellung.

(vom 23.09.2019)

Der Anlagenaufbau beginnt
Bis zur Herbstausstellung ist es nicht mehr lange, sodass wir mit dem Aufbau der Anlagensegemnte begonnen haben.

(vom 16.09.2019)

Kleine Bahn ganz groß in München
Am vergangenen Wochenende fand die "Kleine Bahn ganz groß" in München statt.

(vom 10.06.2019)

Unter der Erde
Wir bieten auch bequeme Arbeitsplätze an: Die Bauarbeiten unter Tage konnten sogar im Liegen ausgeführt werden.

(vom 06.05.2019)

Bereit für den Abriss?
Wollen wir am Bahnhof Mitte weiterbauen, dann müssen wir erst einmal die Abrisskeule schwingen.

(vom 22.04.2019)

Baustelle Leipziger Straße
Der desolate Zustand der Leipziger Straße wurde nun in Angriff genommen.

(vom 15.04.2019)

Frühjahrsausstellung 2019
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Frühjahrsausstellung.

(vom 01.04.2019)

Vorbereitungen für die Ausstellung
Am kommenden Wochenende öffnen wir unsere Türen für große und kleine Besucher und wir bereiten schon vor.

(vom 25.03.2019)

Um die Ecke gebaut.
Die kleine Platzerweiterung am Albertplatz soll nicht nur den Kantenabschluss weicher gestalten, sondern auch einem weiteren markanten Gebäude Platz schaffen.

(vom 25.02.2019)

Und schon ging es los
Am ersten Vereinstermin im neuen Jahr wurde gleich ordentlich losgelegt.

(vom 14.01.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

22. April 2013

Tag der offenen Tür im Straßenbahnmuseum

Der Ausstellungsraum wirkt ohne den Bahnhof Mitte recht leer.

Der Ausstellungsraum wirkt ohne den Bahnhof Mitte recht leer.

Am Wochenende waren wir mit dem Bahnhof Mitte und den beiden Gleisschleifen Kleinzschachwitz und Riegelplatz beim Tag der offenen Tür im Straßenbahnmuseum mit dabei.

Doch vorher musste alles abgebaut und im Transporter sicher verstaut werden. Im Straßenbahnmuseum angekommen, wurde natürlich auch alles wieder ausgepackt und aufgebaut.

Während wir an den Segmenten schraubten, verkabelten und die kleinen Straßenbahnen probeweise über die Gleise schickten, wurde im Museum mit den großen Bahnen hin und her rangiert.

Ein recht hoch gestapelter Turn wartet auf den Abtransport.

Ein recht hoch gestapelter Turn wartet auf den Abtransport.

Die Anlagensegmente sind im Transportgestell sicher verwahrt.

Die Anlagensegmente sind im Transportgestell sicher verwahrt.

Noch ist im Straßenbahnmuseum recht viel Platz.

Noch ist im Straßenbahnmuseum recht viel Platz.

Im Museum wurde am Nachmittag fleißig rangiert.

Im Museum wurde am Nachmittag fleißig rangiert.

Nachdem Platz geschaffen wurde, konnte aufgebaut werden.

Nachdem Platz geschaffen wurde, konnte aufgebaut werden.

Ein großer Wagen schaut auf das kleine Dresden hinab.

Ein großer Wagen schaut auf das kleine Dresden hinab.


10:00 Uhr: Es geht los!

Alle Augen folgen...<br />dem Bus!

Alle Augen folgen...
dem Bus!

Am Samstag ging es um Punkt 10 Uhr los. Neben den großen Bahnen bestaunten die Besucher den bunten Straßenbahnverkehr im verkleinerten Dresden.

Das Straßenbahnmuseum zählte an diesem Wochenende fast 2.500 Gäste, die zu dieser Veranstaltung aus dem In- und Ausland angereist waren.

Die Fahrzeuge werden ausgepackt und auf die Gleise gestellt.

Die Fahrzeuge werden ausgepackt und auf die Gleise gestellt.

Der Bahnhof Mitte war an beiden Tagen reichlich umlagert

Der Bahnhof Mitte war an beiden Tagen reichlich umlagert


Die kleinen Straßenbahnen

Der kleine Große Hecht und der wirklich Große Hecht im Hintergrund

Der kleine Große Hecht und der wirklich Große Hecht im Hintergrund

Für uns war es eine großartige Kulisse. Fuhren auf unseren Gleise die Fahrzeuge im kleinen Maßstab, so standen im Hintergrund die Originale. Dem entsprechend setzten wir auch einen recht bunten Wagenpark ein. Neben dem MAN Wagen, drehten die Hechtwagen, die Tatras und, zur Freude der kleinen Besucher, die Niederflurbahnen unermüdlich ihre Runden.

Zwischen dem Riegelplatz und der Gleisschleife Kaditz waren ein alter IKARUS und ein Niederflurgelenkbus unterwegs.

Ein Arbeitszug in der Gleisschleife Riegelplatz

Ein Arbeitszug in der Gleisschleife Riegelplatz

In der Könneritzstraße sind zwei DVB Fahrzeuge unterwegs

In der Könneritzstraße sind zwei DVB Fahrzeuge unterwegs

Auf der Linie 64 wurden Hybridbusse eingesetzt.

Auf der Linie 64 wurden Hybridbusse eingesetzt.

Zwei Schienenschleiftriebwagen aus unterschiedlichen Epochen

Zwei Schienenschleiftriebwagen aus unterschiedlichen Epochen


Die große Straßenbahn

Die Glanzlichter waren zweifelsohne die großen Straßenbahnen. Herausgeputzt präsentierten sich diese bei schönstem Wochenendwetter den Straßenbahnfans.

Vorgestellt wurde diesmal der aufgearbeitete Postwagen der Lockwitztalbahn aus dem Jahre 1908. Auf Fototour ging es diesmal mit dem Großraumwagen samt Beiwagen.

Frisch restauriert präsentiert sich der meterspurige Postwagen

Frisch restauriert präsentiert sich der meterspurige Postwagen

Der Bogenfensterwagen der Deutschen-Straßenbahn-Gesellschaft

Der Bogenfensterwagen der Deutschen-Straßenbahn-Gesellschaft

Meterspur: Lockwitztalbahnwagen und Werkslok

Meterspur: Lockwitztalbahnwagen und Werkslok

Im Aufbau: Ein sogenannter Schwebeachsbeiwagen

Im Aufbau: Ein sogenannter Schwebeachsbeiwagen

Der LOWA Zug, Trieb- und Beiwagen, aus Werdau

Der LOWA Zug, Trieb- und Beiwagen, aus Werdau

Einheitsstraßenbahnwagen vom Typ ET57 aus Gotha

Einheitsstraßenbahnwagen vom Typ ET57 aus Gotha

Derzeit leider abgestellt: Der Große Hecht

Derzeit leider abgestellt: Der Große Hecht

Eine kleine Fahrzeugparade vor der hinteren Wagenhalle

Eine kleine Fahrzeugparade vor der hinteren Wagenhalle

Zwei Tatragenerationen aus den Jahren 1967 und 1988 nebeneinander

Zwei Tatragenerationen aus den Jahren 1967 und 1988 nebeneinander

Der Tatrawagen 222 998 schaut aus dem Tor heraus.

Der Tatrawagen 222 998 schaut aus dem Tor heraus.

Vom Typ T6A2 blieb nur ein Wagen in Dresden erhalten

Vom Typ T6A2 blieb nur ein Wagen in Dresden erhalten

Als Zubringer zum Museum verkehrte die Linie 16.

Als Zubringer zum Museum verkehrte die Linie 16.


Begriffe: Straßenbahnmuseum

Upps ... kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen!

So ganz unfallfrei klappt an einem Wochenende nicht, doch hielten sich die Auffahrten und Entgleisungen in Grenzen.

Der Fünf-Finger-Kran versucht das Malheur zu beseitigen

Der Fünf-Finger-Kran versucht das Malheur zu beseitigen

An dieser Weiche ging es ab und an mal in die falsche Richtung

An dieser Weiche ging es ab und an mal in die falsche Richtung

Naja, der zweite Wagen wollte eine alternative Route vorschlagen...

Naja, der zweite Wagen wollte eine alternative Route vorschlagen...

Unter der Eisenbahnbrücke stapelen sich die Straßenbahnen

Unter der Eisenbahnbrücke stapelen sich die Straßenbahnen


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 24.03.2013: Ausstellung im Frühjahr
 

 27.05.2013: 10. Kleine Bahn ganz groß »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2013


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 10 und 5 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text