Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Die Termine für die im Jahr 2020 geplanten Ausstellungen sind ab Januar verfügbar.

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

30. September 2013

141 Jahre Dresdner Straßenbahn

An beiden Tagen bestaunten viele Besucher unseren rollenden Wagenpark

An beiden Tagen bestaunten viele Besucher unseren rollenden Wagenpark

Am vergangenen Wochenende feierte die Dresdner Straßenbahn ihren 141. Geburtstag. In den vergangenen Wochen hatten wir uns auf diese Ausstellung vorbereitet: Alle Häuser gereinigt, die Straßen gekehrt und die Gleise geputzt. In einer großangelegten Aktion wurden die Getriebe aller Straßenbahnen vom alten Öl befreit.

Alle Mühen hatte sich bezahlt gemacht: 330 große, kleine und ganz kleine Besucher konnten wir an diesem Wochenende in unseren Räumen begrüßen.


Am Straßenbahnhof Mickten

Nach aufwendiger Sanierung konnten wir erstmals die Hallen des Straßenbahnhofes Mickten in kompletter Aufstellung präsentieren.

Das Sandgleis im Straßenbahnhof Mickten ist mit zwei Zügen belegt.

Das Sandgleis im Straßenbahnhof Mickten ist mit zwei Zügen belegt.

Die kleine Fahrzeugparade wurde leider gegen das Sonnenlicht fotografiert.

Die kleine Fahrzeugparade wurde leider gegen das Sonnenlicht fotografiert.


Begriffe: Sanierung Straßenbahnhof Mickten | Straßenbahnhalle

Fahrbetrieb in Dresden

Auch diesmal haben wir keinen Aufwand gescheut und eine große Auswahl an Fahrzeugen quer durch die Geschichte der Straßenbahn aufgeboten: angefangen bei der Pferdestraßenbahn, über den Großen und Kleinen Hecht, den Tatrawagen, bis hin zu den modernen Niederflurwagen.
Auf dem Straßennetz drehten die Busse unermüdlich ihre Runden, während am Bahnhof Mitte die Züge ein- und ausfuhren.

Ein Großzug vom Typ T6A2 in der Könneritzstraße

Ein Großzug vom Typ T6A2 in der Könneritzstraße

Für reibungslosen Fahrbetrieb: Die Fahrschule in Mickten

Für reibungslosen Fahrbetrieb: Die Fahrschule in Mickten

Für den innerbetrieblichen Güterverkehr war dieser Arbeitszug unterwegs.

Für den innerbetrieblichen Güterverkehr war dieser Arbeitszug unterwegs.

Die Linie 42 endete am Wochenende am Schlesischen Platz.

Die Linie 42 endete am Wochenende am Schlesischen Platz.

Auf der Linie 1 verkehrte die Traktion aus zwei NGT6DD.

Auf der Linie 1 verkehrte die Traktion aus zwei NGT6DD.

Vorbeifahrt eines Straßenbahnzuges am Neubau "Bautzner Straße 27"

Vorbeifahrt eines Straßenbahnzuges am Neubau "Bautzner Straße 27"

Auf der Linie 7 war dieser Gothaer Großraumwagen unterwegs. Hier am Albertplatz.

Auf der Linie 7 war dieser Gothaer Großraumwagen unterwegs. Hier am Albertplatz.

Aktuell zur Brückenposse: Unsere Albertbrücke wird (vielleicht irgendwann) weiter gebaut.

Aktuell zur Brückenposse: Unsere Albertbrücke wird (vielleicht irgendwann) weiter gebaut.

Busverkehr auf den Straßen: MAN NG313 in der Weißeritzstraße.

Busverkehr auf den Straßen: MAN NG313 in der Weißeritzstraße.

Standmodell des Doppelstockbusses mit Opel Blitz Zugmaschine.

Standmodell des Doppelstockbusses mit Opel Blitz Zugmaschine.


Upps... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen

Der Gleisbau ist perfekt. Zu Unfällen kam es meist nur, wenn Straßenbahnen durch den Dauerbetrieb verschmutzt waren und einfach stehen blieben. Aber auch kleine Unaufmerksamkeiten wurden durchaus mit einem "bumms" quittiert.

Da hatte der Straßenbahnfahrer wohl gepennt und den anderen Zug übersehen.

Da hatte der Straßenbahnfahrer wohl gepennt und den anderen Zug übersehen.

Und schwupps: Der Bügel ist an der Fahrleitung vorbei geschnippt...

Und schwupps: Der Bügel ist an der Fahrleitung vorbei geschnippt...

In welche Richtung? Am besten in alle drei!

In welche Richtung? Am besten in alle drei!

Die Weiche vergessen und auf den schon stehenden Zug gefahren.

Die Weiche vergessen und auf den schon stehenden Zug gefahren.

Am Bahnhof Mitte war immer was los, meist aber unfallfrei.

Am Bahnhof Mitte war immer was los, meist aber unfallfrei.

Drei auf einen Streich. Das hatte gerummst.

Drei auf einen Streich. Das hatte gerummst.


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 24.06.2013: 20 Jahre Modellstraßenbahnclub
 

 09.12.2013: 19. Weihnachtsausstellung, Teil 1 »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2013


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 10 und 9 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text