Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neues Busmodell
Pünktlich zu Weihnachten können wir ein neues Busmodell anbieten:
- MB O 405 GN2
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 26. - 27. September 2020

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Abgebautes wieder aufgebaut
Da die geplante Ausstellung im Straßenbahnmuseum ausfällt, bauten wir unsere Segmente wieder auf.

(vom 16.03.2020)

Kleine Bahn ganz groß in Braunschweig
In diesem Jahr fand die Modellstraßenbahnausstellung "Kleine Bahn ganz groß" in Braunschweig statt.

(vom 09.03.2020)

Frühjahrsausstellung 2020
Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang öffneten wir die Türen zu unserer "Frühjahsrausstellung".

(vom 02.03.2020)

Ausstellung am kommenden Wochenende
Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren.

(vom 24.02.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Am Spielplatz
In dieser Woche berichten wir vom Baufortschritt des Spielplatzes "Bastion Merkur".

(vom 10.02.2020)

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Herbstausstellung.

(vom 30.09.2019)

Letzte Vorbereitungen
In der letzten Woche begonnen und nun fortgeführt: Vorbereitungen für die kommende Herbstausstellung.

(vom 23.09.2019)

Der Anlagenaufbau beginnt
Bis zur Herbstausstellung ist es nicht mehr lange, sodass wir mit dem Aufbau der Anlagensegemnte begonnen haben.

(vom 16.09.2019)

Kleine Bahn ganz groß in München
Am vergangenen Wochenende fand die "Kleine Bahn ganz groß" in München statt.

(vom 10.06.2019)

Unter der Erde
Wir bieten auch bequeme Arbeitsplätze an: Die Bauarbeiten unter Tage konnten sogar im Liegen ausgeführt werden.

(vom 06.05.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

13. April 2015

Tag der offenen Tür im Straßenbahnmuseum

Viele große und kleine Besucher schauten im Holzlager auf das kleine Dresden.

Viele große und kleine Besucher schauten im Holzlager auf das kleine Dresden.

Im April öffnet das Straßenbahnmuseum traditionell an einem Wochenende die Türen für Besucher. Auch in diesem Jahr waren wieder mit unserer Ausstellungsanlage mit dabei.

Die großen Bahnen

Die beiden meterspurigen Fahrzeuge in der Halle

Die beiden meterspurigen Fahrzeuge in der Halle

In den Hallen präsentierte das Straßenbahnmuseum liebevoll gepflegte Fahrzeuge den Besuchern. Die Vereinsmitglieder standen den Gästen für Fragen Rede und Antwort. Vorträge und Führungen rundeten das Programm ab.
Begehrt waren die Sonderfahrten mit den historischen Straßenbahnzügen 309 + 87 und dem Dreiwagenzug mit dem MAN Triebwagen 734.

Ein Beiwagen für den Mehltransport der Bienertmnühle.

Ein Beiwagen für den Mehltransport der Bienertmnühle.

Der Kleine Hechtwagen 1820.

Der Kleine Hechtwagen 1820.

Ein Gotha- und zwei verschiedene Tatrawagen.

Ein Gotha- und zwei verschiedene Tatrawagen.

Der Große Hecht ist derzeit leider abgestellt.

Der Große Hecht ist derzeit leider abgestellt.

Im Hintergrund der Großraumwagen vom Typ T4 aus Gotha.

Im Hintergrund der Großraumwagen vom Typ T4 aus Gotha.

Der Triebwagen 1644 befindet sich in der Aufarbeitung.

Der Triebwagen 1644 befindet sich in der Aufarbeitung.

Der älteste betriebsfähige Straßenbahnwagen in Dresden: Berolina 309 + Beiwagen 87.

Der älteste betriebsfähige Straßenbahnwagen in Dresden: Berolina 309 + Beiwagen 87.

Ein Dreiwagenzug: MAN Triebwagen 734 mit zwei stilechten Beiwagen.

Ein Dreiwagenzug: MAN Triebwagen 734 mit zwei stilechten Beiwagen.


Fahrbetrieb im kleinen Maßstab

Städtischer Verkehr vor dem bahnhof Mitte.

Städtischer Verkehr vor dem bahnhof Mitte.

Wie schon im vergangenen Jahr bauten wir unsere Anlage im Holzlager auf.
Rund um den Bahnhof Mitte zeigten wir regen Straßenbahn-, Bus- und Eisenbahnverkehr.
Erstmalig drehte auch der Bus vom Typ H6B probehalber seine Runden. Hier testeten wir die schwebende Lenkachse.

Blick in die Könneritzstraße in Richtung Kleinzschachwitz.

Blick in die Könneritzstraße in Richtung Kleinzschachwitz.

Das Lottchen und der Bus vom Typ H6B in Kaditz.

Das Lottchen und der Bus vom Typ H6B in Kaditz.

Die Gleisschleife am Riegelplatz aus der Luft.

Die Gleisschleife am Riegelplatz aus der Luft.

Bus und Straßenbahn warten in Kleinzschachwitz.

Bus und Straßenbahn warten in Kleinzschachwitz.

Die Könneritzstraße am Bahnhof Mitte

Die Könneritzstraße am Bahnhof Mitte

Unermüdlich drehte die Pferdestraßenbahn ihre Runden.

Unermüdlich drehte die Pferdestraßenbahn ihre Runden.


Upps... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen.

Man braucht nur einmal kurz nicht aufpassen und schon ist es passiert: Ein Straßenbahnzur rammt eine ander Bahn oder ein Bus trifft seinen Vordermann. Und manchmal klappt auch alles mit einem Mal.

Wird zusammengerückt, passen drei Züge nebeneinander.

Wird zusammengerückt, passen drei Züge nebeneinander.

Es wurde vergessen die (verflixte) Weiche umzustellen.

Es wurde vergessen die (verflixte) Weiche umzustellen.


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 30.03.2015: Ausstellung im Frühjahr
 

 29.06.2015: Ausstellung im Sommer »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2015


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 15 und 6 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text