Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Immer gut in Fahrt: Schienenschleifwagen in Mickten.

Berichte, die zu einem bestimmten Begriff hinterlegt sind.

Modelle im Verkauf

Dresdner Bank Bus
Neu eingetroffen: der Dresdner-Bank-Bus. beschildert ist das Fahrzeug 451 010 als Linie 83 nach Graupa
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 25. Weihnachtsausstellung
vom 28. - 29. November 2020

Fällt auf Grund der neuen Corona-Schutz-Verordnung aus!

Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Plattenbau Albertplatz

02. Mai 2011

Großblock Plattenbauweise

In der letzten Woche entstanden die markanten Neubaublocks, welche Ende der 1980er Jahre am Albertplatz errichtet wurden.

Stand zu Beginn lediglich die Fassade für einen Fototermin, so zeiget sich recht schnell, welche Arbeiten solch ein Bau verlangt.

Unzählige Fenster und Balkontüren müssen hergestellt, geschnitten und eingeklebt werden. Damit die Fassade später sicht eintönig wirkt, sind einige Fenster und Türen eingekippt oder zum Lüften geöffnet.

Um den Gebäuden die nötige Stabilität zu verleihen und gleichzeitig auch etwas für das suchende Auge zu bieten, werden jeweils die ersten Räume mit Inneneinrichtung und Beleuchtung ausgestattet.


Am Albertplatz entstehen die ersten Neubauten. Zuerst einmal ist nur Fassade sichtbar.

Am Albertplatz entstehen die ersten Neubauten. Zuerst einmal ist nur Fassade sichtbar.

Für den Neubaublock müssen jede Menge Fenster und Balkontüren ausgeschnitten werden.

Für den Neubaublock müssen jede Menge Fenster und Balkontüren ausgeschnitten werden.

Damit die Häuser nicht leer wirken, entstehen die ersten Wohneinheiten.

Damit die Häuser nicht leer wirken, entstehen die ersten Wohneinheiten.

Der Blick aus der Froschperspektive auf das noch fensterlose Eckhaus. Die einzelnen Etagen sind bereits erkennbar.

Der Blick aus der Froschperspektive auf das noch fensterlose Eckhaus. Die einzelnen Etagen sind bereits erkennbar.

Nach einer Woche Schneiden, Kleben und Fluchen, sind alle Fenster und Balkontüren eingebaut.

Nach einer Woche Schneiden, Kleben und Fluchen, sind alle Fenster und Balkontüren eingebaut.

Stärkung: Leckere ungarische Salami und Brötchen. So lässt es sich leben.

Stärkung: Leckere ungarische Salami und Brötchen. So lässt es sich leben.


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

09. Mai 2011

Balkone kleben und Reparaturen am CarSystem

Die Plattenbauten am Albertplatz erhielten in den letzten Tagen ihre Balkone angebracht. Hierfür wurde weit mehr Zeit in Anspruch genommen, als ursprünglich geschätzt.

Vor allem der Bau der Balkonbrüstungen stellte sich als eine sehr zeitaufwendige Beschäftigung dar. Doch das Resultat kann sich sehen lassen. Die vormals recht platten Fassaden wirken durch die angesetzten Balkone schon viel eleganter.


Die Plattenbauten am Albertplatz haben Balkone und Brüstungen erhalten

Die Plattenbauten am Albertplatz haben Balkone und Brüstungen erhalten

Zur Auflockerung sind einige Fenster und Türen geöffnet.

Zur Auflockerung sind einige Fenster und Türen geöffnet.


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

16. Mai 2011

Baustelle Albertplatz

Am Albertplatz musste für den Gleisbau erst einmal Platz geschaffen werden. Vor der Osterausstellung wurde anstelle der Gleiskreuzung ein provisorischer Gleisbogen verlegt, damit die Bahnen über das neue Segment fahren konnten.

Dieser Bogen wurde aufgetrennt und die Fahrleitung entfernt. Danach konnte wie beim verrückten Labyrinth ein Teil des Segmentes verschoben werden. Dem Gleisbau steht nun nichts mehr im Wege

Der Plattenbau am Albertplatz erhielt in der letzten Woche weitere Balkonverkleidungen. Auch die Bewohner der ersten Etage können nun frische Luft genießen.


Für den Gleisbau muss erst einmal Platz geschaffen werden.

Für den Gleisbau muss erst einmal Platz geschaffen werden.

Wie im verrückten Labyrinth werden die Segmente gegeneinander verschoben.

Wie im verrückten Labyrinth werden die Segmente gegeneinander verschoben.

Ist später nicht mehr einsehbar: Die Rückseite des Plattenbaus.

Ist später nicht mehr einsehbar: Die Rückseite des Plattenbaus.

Die Betonfertigelemente erhalten ihre typisch graue Färbung

Die Betonfertigelemente erhalten ihre typisch graue Färbung


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

06. Juni 2011

Großbaustelle Albertplatz

In gut drei Wochen findet in unseren Räumen auf der Hamburger Straße die nächste Ausstellung statt. Nicht unbedingt viel Zeit, doch ausreichend genug, um noch einige Baustellen bis dahin abschließen zu können.

Natürlich wollen wir an dem Ausstellungswochenende gern auch über die Albertplatz fahren und die Straßenbahnen in der Gleisschleife "Bahnhof Neustadt" drehen lassen.
Damit dies auch möglich wird, wurden in der letzten Woche die Platten für den Weichenunterbau zurecht geschnitten.

Aber auch unsere eigene Hausbaugesellschaft ist am Ausbau der Wohnhäuser am Albertplatz kräftig am Werk.
Der bei uns als "Setzkasten" bezeichnete Innenausbau wurde im ersten Eckhaus zur Alaunstraße eingeklebt. Die Ladenzeile im Ergeschoss erhielt ihren typisch güldenen Fenster und die Außenfassade.


Im kleinen Schilderlager gefunden und gleich benutzt: Die Haltestelle wird nicht bedient.

Im kleinen Schilderlager gefunden und gleich benutzt: Die Haltestelle wird nicht bedient.

An den Wohnhäusern am Albertplatz wird fleißig weitergebaut. Der

An den Wohnhäusern am Albertplatz wird fleißig weitergebaut. Der "Setzkasten" wurde eingeklebt.

Der Untergrund für die Gleiskreuzung am Albertplatz wurde fertig ausgeschnitten.

Der Untergrund für die Gleiskreuzung am Albertplatz wurde fertig ausgeschnitten.


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

27. Juni 2011

Noch einiges zu tun

Bis zur Öffung unserer Türen am nächsten Wochenende für Besucher, sind noch einige Arbeiten an den beiden Segmenten Weixdorf und Albertplatz notwendig.

In der letzten Woche konnten die bereits fertig gestellten Abzweigungen auf dem Segment Albertplatz befestigt werden. Der Einbau von Weichenantrieben wird dann für einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb sorgen.

An der Plattenbauzeile am Albertplatz konnten weitere Details angebracht werden. So erhielten zum Beispiel die ersten Ladenzeilen die typisch güldenen Fenster und Türen. Nebenbei erhielt das Eckgebäude zur Alaunstraße hin, das Dach.


Am Albertplatz konnte ein Teil der fertigen Gleiskreuzung eingebaut werden.

Am Albertplatz konnte ein Teil der fertigen Gleiskreuzung eingebaut werden.

Der Baufortschritt gerade beim Hausbau am Albertplatz kann sich sehen lassen.

Der Baufortschritt gerade beim Hausbau am Albertplatz kann sich sehen lassen.

Gerade in der Großaufnahme lassen sich schon zum jetzigen Zeitpunkt viele Details erkennen.

Gerade in der Großaufnahme lassen sich schon zum jetzigen Zeitpunkt viele Details erkennen.


Begriffe: Bau Albertplatz | Gleisbau | Hausbau

15. August 2011

Altes und Neues

Das erste große Hausbauprojekt konnte in der vergangenen Woche abgeschlossen werden. Mit dem Ausschmücken der Schaufenster und dem Anbringen des Schriftzuges "Verkehrsbetriebe" über dem Eingang wurde der ehemalige Verwaltungssitz der DVB AG fertig gestellt.

Aber auch die kleinen Baracken rund um das Gebäude und das Schutzdach über dem (eigentlichen) Artesischen Brunnen enstanden in mühevoller Kleinarbeit. Im Plattenbau zwischen Alaunstraße und Königsbrücker Straße wurde die Geschäftszeile eingerichtet.

Doch Zeit zum Ausruhen gönnt man sich nicht: Inzwischen wurde mit dem Bau eines weiteren Gebäudes begonnen. Das Erich-Kästner-Museum ist bereits im Rohbau erkennbar.


Der Schriftzug "Verkehrsbetriebe" über der Eingangstür

Der Schriftzug "Verkehrsbetriebe" über der Eingangstür

Werbetafeln in den Schaufenstern des alten Hochhauses

Werbetafeln in den Schaufenstern des alten Hochhauses

Brunnenhäuschen und Baracken am Albertplatz.

Brunnenhäuschen und Baracken am Albertplatz.

Die Geschäftszeile im Neustädter Plattenbau.

Die Geschäftszeile im Neustädter Plattenbau.

Ein neues Gebäude: Das Erich-Kästner-Museum

Ein neues Gebäude: Das Erich-Kästner-Museum

Einmal mit dem Hubschrauber über den Albertplatz

Einmal mit dem Hubschrauber über den Albertplatz


Begriffe: Bau Albertplatz | Erich-Kästner-Museum | Hausbau | Paulicksches Hochhaus

07. November 2011

Gras und Nudeln

In der vergangenen Woche ließen wir über eine weitere weiße Fläche Gras wachsen. Nach dem Auftragen eines grünen Untergrundes wurde dieser mit Kaltleim eingestrichen. Das Gras wurde anschließend mit einem Elektrostaten aufgetragen. Der Vorteil ist, dass die Grashalme nicht quer herum liegen, sondern aufrecht stehen bleiben.

Auch im Hausbau geht es nun wieder ein Stück weiter. Nach der Fertigstellung des Erich-Kästner-Museums erhält nun die Plattenbauzeile den markanten Nudelturm. Der Name stammt von einem Restaurant, welches sich dort einmal befand.


Und wieder ist über eine weiße Fläche Gras gewachsen.

Und wieder ist über eine weiße Fläche Gras gewachsen.

Nach längerer Pause wird am Nudelturm weiter gebaut.

Nach längerer Pause wird am Nudelturm weiter gebaut.


Begriffe: Grünflächen | Hausbau

21. November 2011

Großbaustelle Albertplatz

Auch am Albertplatz wurde fleißig weiter gebaut. So wurden den Straßen wurden noch kleine Unebenheiten ausgebessert. Der Fahrdraht erhielt danach eine Lackierung als Rostsschutz.

Im Haltestellenbereich wurden (noch weiße) Untergründe für die nächsten Grünflächen aufgeklebt.

An der Plattenbauzeile wurde der Einbau der Innebeleuchtung fortgesetzt. sodass Etage für Etage der "Setzkasten" eingebaut werden kann.


Die noch weißen Grünflächen wurden aufgeklebt.

Die noch weißen Grünflächen wurden aufgeklebt.

Die Plattenbauzeile am Albertplatz erhält eine Innenbeleuchtung

Die Plattenbauzeile am Albertplatz erhält eine Innenbeleuchtung


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

23. April 2012

Licht im Nudelturm

Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen.

Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen.

Während in den letzten Wochen neue Gebäude (fast) am laufenden Band entstanden, blieb die Plattenbauzeile am Albertplatz ohne Dach und dem markanten Nudelturm unfertig stehen.

Doch sind diese Zeiten vorbei. An einem Tag entstanden die Fenster- und Balkonfassaden. Das früher einmal namensgebende Restaurant im Nudelturm erhielt neben den Tischen, Stühlen und Gästen eine Beleuchtung.

Damit bei schlechtem Wetter das Regenwasser nicht an den Wänden der Wohnungen herunter läuft, erhielt das Gebäude nun auch sein Dach.


Die Balkonverglasung für den Nudelturm an die Fassade gelehnt.

Die Balkonverglasung für den Nudelturm an die Fassade gelehnt.

"Licht an!" in der namensgebenden Lokalität im Nudelturm.

"Licht an!" in der namensgebenden Lokalität im Nudelturm.

Nun konnten auch die Dachbauarbeiten abgeschlossen werden.

Nun konnten auch die Dachbauarbeiten abgeschlossen werden.

Die fertig gestellte Plattenbauzeile am Albertplatz.

Die fertig gestellte Plattenbauzeile am Albertplatz.


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau | Hausbeleuchtung | Licht im Modell

30. April 2012

Verschönerungsarbeiten

Mit dem Aufsetzen der vergoldenten Dachlaterne auf dem Nudelturm, kann der Plattenbau am Albertplatz als fertig gestellt angesehen werden.
Nun folgen nur noch Kleinigkeiten, wie das Einsetzen von Figuren und Balkonbepflanzungen.


Viele Miniaturmenschen und Grünzeug warten auf den Einzugstermin.

Viele Miniaturmenschen und Grünzeug warten auf den Einzugstermin.

Die Fassade des Plattenbaus am Albertplatz wirkt noch recht nackt.

Die Fassade des Plattenbaus am Albertplatz wirkt noch recht nackt.

Und schon wirkt das Gebäude nicht mehr ganz so trist.

Und schon wirkt das Gebäude nicht mehr ganz so trist.

Gleichzeitig wurden die Sockel mit Blechleisten abgedeckt.

Gleichzeitig wurden die Sockel mit Blechleisten abgedeckt.


Begriffe: Bau Albertplatz | Hausbau

Ursprungsbeitrag aufrufen:

« 18.11.2013: Eine Holperpiste
 


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2013


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 8 und 6 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text