Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Immer gut in Fahrt: Schienenschleifwagen in Mickten.

Berichte, die zu einem bestimmten Begriff hinterlegt sind.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 24. Weihnachtsausstellung
vom 07. - 08. Dezember 2019

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch wieder am zweiten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Villa Eschebach

25. Februar 2019

Um die Ecke gebaut.

An dieser Kante fehlte bisher irgendwie ein ordentlicher Abschluss.

An dieser Kante fehlte bisher irgendwie ein ordentlicher Abschluss.

Der bisherige Anlagenabschluss am Albertplatz war recht abgehackt. Im Blick auf die Bautzner Straße gab es keinen gelungenen Übergang.
So entstand die Idee den Abschluss etwas zu weicher zu gestalten und gleichzeitig Platz für ein weiteres markantes Gebäude am Albertplatz zu schaffen: der Villa Eschebach.

Das in den Jahren 1900 bis 1903 im Neobarock von Herrmann Thüme errichtete Gebäude bot dem Dresdner Kunstmäzen Carl Escheberg viel Platz für Kunstausstellungen. Der Maler Ermenegildo Antonio Donadini schuf prächtige Wand- und Deckengemälde.
Im seitlich angebrachten Wintergarten wurden viele exotische Pflanzen untergebracht.
Im Februar 1945 brannte das Gebäude komplett aus.
Seit 1993 befindet sich hier der Hauptstellensitz der Dresdner VR-Banken.


Die späteren Begrenzungen und Wege wurden aufgezeichnet.

Die späteren Begrenzungen und Wege wurden aufgezeichnet.

Auf diesem Anlagenabschluss entsteht demnächst die Villa Eschebach.

Auf diesem Anlagenabschluss entsteht demnächst die Villa Eschebach.


Begriffe: Bau Albertplatz

04. März 2019

Der Bebauungsplan liegt aus.

Auf dem neuen Untergrund wurde der Bauplan aufgezeichnet.

Auf dem neuen Untergrund wurde der Bauplan aufgezeichnet.

Die neue Holzecke am Albertplatz erhielt, wie bei unseren Segmenten üblich, einen hölzernen Kantenschutz. Anschließend wurde das Gelände mit Schaumstoffplatten an die Umgebung angepasst.

Nachdem die Übergange verspachtelt waren, wurde mit dem Aufzeichnen der geplanten Bebauung begonnen. So wird auch ein Stück (langweilige) Rasenfläche am Albertplatz weggebaggert und dem neuen Grundstück zugeschlagen.

Auch müssen einige Wege neu angelegt werden, wie zum Beispiel die alte Bautzner Straße.



Begriffe: Bau Albertplatz

18. März 2019

Bauplatz eingefriedet

Rund um den Bauplatz der Villa Eschebach wurde kräftig gearbeitet. So wurde die Alte Bautzner Straße entlang der Grundstücksgrenze angelegt.
Aber auch das Grundstück selbst wurde abgegrenzt: Zwischen Sandsteinsockeln wurden filigrane Zaunelemente eingehängt.
Wobei wir uns hier eines kleinen Tricks bedient haben: Die Zäune wurden nicht geätzt, sondern auf transparente Folie aufgedruckt.


Die Alte Bautzner Straße wurde hier gerade gepflastert.

Die Alte Bautzner Straße wurde hier gerade gepflastert.

Das eingefriedete Grundstück der noch zu bauenden Villa Eschebach.

Das eingefriedete Grundstück der noch zu bauenden Villa Eschebach.

Der Verlauf der Grundstückgrenze am Albertplatz.

Der Verlauf der Grundstückgrenze am Albertplatz.

Eine Detailaufnahme eines Zaunelementes.

Eine Detailaufnahme eines Zaunelementes.


Begriffe: Bau Albertplatz

29. April 2019

Ein recht großes Gebäude

Die Villa Eschebach wird das neue Schmuckstück am Albertplatz. In der letzten Woche stand der Korpus des neuen Gebäudes schon einmal zur Probe.
Doch irgendwie erschien die Villa recht groß - doch die Proportionen stimmten. Erst beim Überprüfen der Ausdrucke fand sich der Fehler: Die Skalierung stimmte nicht.
Somit wanderte das erste Bauwerk in die "Ablage rund" und ein zweiter Korpus entstand.
Mit den richtigen Maßen passt das Gebäude nun wesentlich besser.


Der Korpus des Gebäudes steht, doch...

Der Korpus des Gebäudes steht, doch...

...leider zu groß - ein Fall für die Tonne

...leider zu groß - ein Fall für die Tonne

Dieser Neubau passt da auf jeden Fall besser.

Dieser Neubau passt da auf jeden Fall besser.

Der fertige Korpus der Villa Eschebach am Albertplatz

Der fertige Korpus der Villa Eschebach am Albertplatz


Begriffe: Bau Albertplatz

13. Mai 2019

An der Villa Eschebach

In der letzten Woche wurde an der Villa Eschebach das Sockelgeschoss in Angriff genommen. Für die Verblendung wurden aus Schaumkarton Steine in verschiedenen Größen zurecht geschnitten und nach Vorlage aufgeklebt.

Für die Gestaltung des Gebäudesockels wurden Streifen aus Papier und Pappe verschieden geschichtet und auf das Gebäude geklebt.


Fachgerecht wurden Arbeiten am Sockelgeschoss der Villa ausgeführt.

Fachgerecht wurden Arbeiten am Sockelgeschoss der Villa ausgeführt.

Eine Detailaufnahme des Sockelgeschosses - noch ohne Farbe.

Eine Detailaufnahme des Sockelgeschosses - noch ohne Farbe.


Begriffe: Bau Albertplatz

20. Mai 2019

An der neuen Villa

Das ferig gestellt Sockelgeschoss mit dem Platz für den Brunnen.

Das ferig gestellt Sockelgeschoss mit dem Platz für den Brunnen.

Ein kleiner Blick auf die Villa Eschebach soll auch gestattet sein: Der Platz für den Brunnen im Sockelgeschoss ist schon vorhanden. Dieser Brunnen wird zwar nur einen Attrappe, aber die Ausführung als Grotte wird noch eine kleine modellbauerische Herausforderung.


Begriffe: Bau Albertplatz

29. Juli 2019

An der Villa Eschebach

Ist es draußen heiß, dann such das Kühle drinnen.

In den vergangenen Tagen wurde an der Villa Eschebach weiter gebaut.
An den Fassaden erfolgte die komplette Gestaltung: Gesimse, Erker und Schmuckelemente. Abschließend erfolgte die farbliche Ausgestaltung.

Etwas kühler dürfte es dem Bauherren wohl bei der Ausgetaltung der Frontfassade geworden sein: Hier entstand der Brunnen in Form einer Grotte.


Die Villa Eschebach wurde weiter gestaltet.

Die Villa Eschebach wurde weiter gestaltet.

Detailaufnahme der Frontseite mit der Grotte

Detailaufnahme der Frontseite mit der Grotte


Begriffe: Bau Albertplatz

05. August 2019

Kleine Laternen

Die Villa Eschebach am Standort am Albertplatz.

Die Villa Eschebach am Standort am Albertplatz.

Die Villa Eschebach nimmt immer weiter Form an. Die Fenster wurden eingesetzt und an der Fassade weitere Details angebracht.
Für die Gestaltung der Dachlandschaft entstanden aus vielen Teilchen (Kunststoff, Zellstoff, Pappe und Papier) viele Laternen.


Die kleinen Laternen für die Gestaltung der Dachlandschaft

Die kleinen Laternen für die Gestaltung der Dachlandschaft

Ein ausschweifender Blick über den Albertplatz.

Ein ausschweifender Blick über den Albertplatz.


Begriffe: Bau Albertplatz

12. August 2019

Oben auf der Villa

Es sind keine Laternen sondern Ziervasen ;-)

Es sind keine Laternen sondern Ziervasen ;-)

In der letzten Woche wurden nicht nur die Ziervasen eingefärbt, sondern auch gleich alle Regenbleche am Gebäude angebracht.
Diese entstanden in ganz gewohnter Manier: silbern lackierte Pappstreifen.

Anmerkung am Rande: Die im letzten Wochenbericht erwähnten Laternen sind "nur" nur Ziervasen und dienen als Schmuckelemente. Darauf wies mich der Erbauer des Modellgebäudes hin :-)


An der Villa wurden die Regenbleche angebracht.

An der Villa wurden die Regenbleche angebracht.

Balustrade ganz oben auf dem Dach der Villa

Balustrade ganz oben auf dem Dach der Villa


Begriffe: Bau Albertplatz

19. August 2019

Die fast fertige Villa Eschebach

Die in der vergangenen Woche eingefärbten Laternen wurden auf den Gesimsen der Villa befestigt.
So präsentiert sich das Gebäude nun in fast fertiger Ausführung in der Werkstatt.


Noch steht das Villengebäude in der Werkstatt

Noch steht das Villengebäude in der Werkstatt

Ein Blick auf die detailierte Dachlandschaft

Ein Blick auf die detailierte Dachlandschaft


Begriffe: Bau Albertplatz

26. August 2019

Die Villa steht

Die fertig gestellte Villa an ihrem Standort am Albertplatz.

Die fertig gestellte Villa an ihrem Standort am Albertplatz.

Jetzt endlich steht sie: Die Villa Eschebach wurde innerhalb von nicht einmal vier Monaten geplant und bezugsfertig gebaut.
Jetzt müssen nur noch die Gärtner anrücken und die Grünflächen anlegen und gestalten.



Begriffe: Bau Albertplatz

Ursprungsbeitrag aufrufen:

« 19.08.2019: Steine in den Weg gelegt
 


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2019


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 15 und 15 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text