Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

232 607 "Wir lieben Dresden"
Das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung für den Sender "Radio Dresden" ist erhältlich
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 27. Weihnachtsausstellung
vom 10. - 11. Dezember 2022

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch am ersten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

So geht das bei uns
Um den Modellbau begreifbar zu machen, haben wir ein kleines Brettchengebaut auf dem einzelne Bauschritte dargestellt sind.

(vom 13.10.2022)

Blickt noch einer durch?
Aus dem kleinen Auftrag einen Fehler zu finden, wird nun ein etwas größerer Auftrag.

(vom 29.09.2022)

Alles Gute zum Geburtstag: 150 Jahre Straßenbahn
Wir gratulieren der Dresdner Straßenbahn ganz feierlich zu ihrem 150. Geburtstag.

(vom 23.09.2022)

175 Jahre Standort Bautzen - Alstom
Am vergangenen Sonnabend lud das Waggonbauwerk in Bautzen zum 175.

(vom 22.09.2022)

Stadtteilfest Friedrichstadt
Am vergangenen Sonnabend öffneten wir nach langer Zeit endlich wieder unsere Türen für den Ausstellungsbetrieb.

(vom 15.09.2022)

Alle Zeichen auf Ausstellung
Pünktlich vor unserer Ausstellung am Sonnabend ist unser neues Straßenbahnmodell eingetroffen: das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung "Wir lieben Dresden".

(vom 08.09.2022)

2. Tatra-Modellstraßenbahn-Treffen Prag
Am vergangenen Wochenende waren wir zum ersten Mal als Aussteller mit bei der Veranstaltung "Tatra-Modellstraßenbahntreffen".

(vom 01.09.2022)

Der Gleisbau
Für die neue kleine Anlage wurden für den Gleisbau viele kleine Plättchen zurecht gesägt.

(vom 11.08.2022)

Eine neue kleine Anlage
Für die Modellstraßenbahnausstellung im Prager Straßenbahnmuseum Ende August entsteht derzeit eine neue kleine Anlage.

(vom 04.08.2022)

Oberflächliches Gekratze
Wir gehen nicht in die Tiefe sondern kratzen nur an der Oberfläche.

(vom 06.07.2022)

Wieder aufgebaut
Nach dem erlebnisreichen Wochenende im Straßenbahnmuseum Wehmingen kann nun an unseren Anlagensegmenten weiter gebaut werden.

(vom 23.06.2022)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2022 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

03. März 2014

Der alte Büssing fährt

Nicht nur der alte Büssung wurde umgebaut, auch an Gebäuden und Straßenbahnen wurde recht ausgiebig gewerkelt.
 

Das Modell des Büssing NAG 900 N ist noch eines der ersten Serie. Es erscheint recht grob geschnitzt, gibt aber das äußere Erscheinungsbild des Busses recht gut wieder. Und warum soll dieser Bus in der Vitrine verstauben, zumal im April das Fest 100 Jahre Bus in Dresden stattfindet?

Damit das Modell auch fahren kann, musste zunächste eine Bodenplatte so hergerichtet werden, die den Motor, die Batterien und die Lenkachse aufnehmen kann.
Wie bereits bei den anderen fahrbaren Busmodelle, wurde das Untergestellt komplett neu gebaut. Zu beachten war hierbei, dass die zweite Achse federnd gelagert wird, um ein feststehen bei unebener Straße zu verhindern.

Da in diesem Bus der Platz ausreichend war, konnte eine Halterung für normale Microbatterien eingebaut werden: Ist der Saft einmal alle, dann müssen nur die Stromlieferanten gewechselt werden.

Das Modell ist nun, bis auf die Fenstereinsätze und die Beschriftungen, fertig gestellt.

Der Platz für die beiden letzten Achsen und den Antrieb wurden aufgezeichnet.

Der Platz für die beiden letzten Achsen und den Antrieb wurden aufgezeichnet.

Die fertig gestellte Bodenplatte für den Büssing NAG 900 N

Die fertig gestellte Bodenplatte für den Büssing NAG 900 N

Die noch etwas nackte Schnauze des Busses.

Die noch etwas nackte Schnauze des Busses.

Die Kotflügel entstanden aus 0.3mm dicken Messing neu.

Die Kotflügel entstanden aus 0.3mm dicken Messing neu.

Das Getriebe des 3achiges Busmodells

Das Getriebe des 3achiges Busmodells

Der alte Büssing auf seiner ersten Probefahrt am Bahnhof Neustadt

Der alte Büssing auf seiner ersten Probefahrt am Bahnhof Neustadt


Begriffe: Büssing NAG 900 N | Car System | Umbau Busmodell

01. März 2014

Erste Fahrt des Büssing


 

Der neue (alte) Bus auf seiner ersten Runde am Bahnhof Neustadt.
Das Modell aus Resin erhielt eine neue Bodenplatte, damit der Motor und der Batteriekasten Platz haben.

Begriffe: Büssing NAG 900 N | Car System | Umbau Busmodell

Wann kommt die Bahn?

Die Laufgestelle im Beiwagen wurden mit Stromabnahmefedern ausgerüstet.

Die Laufgestelle im Beiwagen wurden mit Stromabnahmefedern ausgerüstet.

Eigentlich ist der beleuchtete Tatragroßzug fertig. Eigentlich aber nur, denn bis vor kurzem gingen in einer Haltestelle immer die Lichter aus. Und das sollten sie ja nicht.
Daher erhielt der Beiwagen ein umgebautes Laufgestell, über welches die Lichtspannung wieder zurück geleitet werden kann, wenn der Triebwagen stromlos in einer Stoppstelle steht.
Nunja, der Triebwagen: Dieser erhält bald seine Drehgestellblenden.

Die Drehgestellblenden in Laufbandproduktion

Die Drehgestellblenden in Laufbandproduktion

Noch immer wartend: Der Triebwagen auseinandergenommen.

Noch immer wartend: Der Triebwagen auseinandergenommen.


Begriffe: Beleuchtung T4D | Licht im Modell | Pepsi Cola | Tatra T4D

Das Dach wurde gedeckt.

Konzentriertes Arbeiten an der Dachlandschaft des Gebäudes

Konzentriertes Arbeiten an der Dachlandschaft des Gebäudes

Die Bauarbeiten an der bautzner Straße 16 kommen langsam zum Ende. In der vergangenen Woche wurden nicht nur die Fenster eingesetzt - es zieht nicht mehr - sondern auch das Dach gedeckt - es regnet nicht mehr aufs Haupt.

Im Gegensatz zu den verhergehenden Gebäuden wurden beim Dachausbau die Gauben zuerst gesetzt, bevor das Dach aufgesetzt wurde. Die Idee ist, dieser später für einen Beleuchtungseinbau frei zu halten.

Bereits kurz nach der Fertigstellung des Gebäudes konnte schon der erste Einzelhändler in seinen neuen Räumlichkeiten begrüßt werden. An frischem Brot und Brötchen soll es nun nicht mangeln.

Zuerst wurden die Dachgauben einzeln aufgeklebt.

Zuerst wurden die Dachgauben einzeln aufgeklebt.

Die Dachteile wurden um die Dachgauben herum angebaut.

Die Dachteile wurden um die Dachgauben herum angebaut.

Fertig: Das Dach ist gedeckt, es regnet nicht mehr hinein.

Fertig: Das Dach ist gedeckt, es regnet nicht mehr hinein.

Der (wahrscheinliche) Wintergarten am hinteren Teil des Hauses.

Der (wahrscheinliche) Wintergarten am hinteren Teil des Hauses.

Die oberen Wohnungen haben etwas: Große Dachloggia

Die oberen Wohnungen haben etwas: Große Dachloggia

Der Bäcker im Erdgeschoss ist bereits eingezogen und bietet seine Waren feil.

Der Bäcker im Erdgeschoss ist bereits eingezogen und bietet seine Waren feil.


Begriffe: Bautzner Straße 16 | Hausbau | Segment Bautzner Straße

Ein langes Werbefahrzeug

Die Werbung für das recht lange Straßenbahnmodell ist am Entstehen.

Die Werbung für das recht lange Straßenbahnmodell ist am Entstehen.

Immer nur gelbe Bahnen sind für das Auge irgendwann auch langweilig. Daher erhalten in nächster Zeit einige Niederflurstraßenbahnen ihre dem Original entsprechende Werbungen.
Ein 12er soll mit der Werbung für die "mobilen" Webseiten der DVB AG versehen werden. Dazu müssen auf den Werbevordruck noch die Fahrgestellblenden, Klappen und Beleuchtungen aufgezeichnet werden.

Ein großes Dankeschön an die DVB AG für die wunderbare Zuarbeit.

Begriffe: 232 831 | NGT D12 DD

100 Jahre Bus - auf der Straßenbahn

Etwas aufwendiger ist dagegen der Umbau für die Werbestraßenbahn "100 Jahre Bus". Die verfügbaren Modelle des Typs NGT D8 DD haben ein Manko: Die Sänfte ist zu kurz.
Also musste das schwebende Mittelteil neu gebaut werden. Als Baumaterial wurden Polystyrolplatten in verschiedenen Stärken und Vivak® glasklar zum Einsatz. Passend zurecht geschnitten und anschließend verklebt, so entstand Stück für Stück die Sänfte. Beim Bau der Dachlandschaft wurden auch gleich die fehlenden Container auf dem dritten Wagenkasten ergänzt.

Da wir nun die fahrzeug, sofern es möglich ist, micht Licht ausrüsten, wurde der Straßenbahnwagen schon einmal mit einer Außenbeleuchtung versehen. Die Seitenbegrenzungsleuchten müssen allerdings noch warten. Erst nach dem Aufkleben der Werbefolie können diese angebracht werden.

Platz für die Abluft der Fahrerklimaanlage auf dem Dach.

Platz für die Abluft der Fahrerklimaanlage auf dem Dach.

Die Bohrungen für die Fahrzeugaußenbeleuchtung.

Die Bohrungen für die Fahrzeugaußenbeleuchtung.

Licht an! Alle drei Lampen leuchten.

Licht an! Alle drei Lampen leuchten.

Die Bodenplatte für die verlängerte Sänfte.

Die Bodenplatte für die verlängerte Sänfte.

Die (noch) transparente Sänfte mit den Dachaufbauten.

Die (noch) transparente Sänfte mit den Dachaufbauten.

Das kurze Straßenbahnmodell aus der Vogelperspektive.

Das kurze Straßenbahnmodell aus der Vogelperspektive.


Begriffe: 232 607 | Licht im Modell | NGT D8 DD

Weitere Berichte:

« 24.02.2014: Aufgestemmt, aufgebrochen und abgerissen
 

 10.03.2014: Ein vollelektrischer Hybride »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2014


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 6 und 13 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text