Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Dresdner Bank Bus
Neu eingetroffen: der Dresdner-Bank-Bus. beschildert ist das Fahrzeug 451 010 als Linie 83 nach Graupa
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 25. Weihnachtsausstellung
vom 28. - 29. November 2020

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch am ersten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

An der schönen blauen Elbe
Die Elbe war blau, der Lokführer zum Glück nicht.

(vom 15.10.2020)

Es geht zügig voran
Die Arbeiten der vergangenen Woche konzentrierten sich auf den Bau an der Eisenbahntrasse rund um den Bahnhof Mitte.

(vom 17.09.2020)

Es wird wieder grün
Langsam gewöhnen wir uns wieder an das Arbeiten.

(vom 13.08.2020)

Abgebautes wieder aufgebaut
Da die geplante Ausstellung im Straßenbahnmuseum ausfällt, bauten wir unsere Segmente wieder auf.

(vom 16.03.2020)

Ausstellung am kommenden Wochenende
Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren.

(vom 24.02.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Am Spielplatz
In dieser Woche berichten wir vom Baufortschritt des Spielplatzes "Bastion Merkur".

(vom 10.02.2020)

Baustelle Bahnhof Mitte
Am Bahnhof Mitte wurden in Akkord Gleise verlegt.

(vom 03.02.2020)

Gleisbauarbeiten
Wenn die Züge fahren sollen, müssen wir auch die Gleise weiter verlegen.

(vom 20.01.2020)

Abgeräumt und abgebaut
Damit wir weiterbauen können, mussten wir erst einmal auf- und abräumen.

(vom 06.01.2020)

Angespitzt
Die Eisenbahnbrücke erhielt Messingstifte zur Fixierung.

(vom 09.09.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

28. April 2014

Das Hotel Kronentor entsteht

Die erste Fassade des Hauses wurde eingefärbt.

Die erste Fassade des Hauses wurde eingefärbt.

Um ein paar Wiesenflächen zu Gunsten städtischer Gestaltung verschwinden zu lassen, soll die Ecke Könneritzstraße / Schweriner Straße weiter bebaut werden.
Derzeit ist das ehemalige Hotel Kronentor am Entstehen. Nachdem die Fenster ausgeschnitten wurden, erfolgte bereits der Fassadenanstrich. Nach einer Trockenzeit wurde mit dem Ausgestalten begonnen. So erhielt das Erdgeschoss Treppenstufen, Fenstersimse und Ornamentik im Eingangsbereich.

Der Eingangsbereich des Gebäudes

Der Eingangsbereich des Gebäudes

Die Fassaden wurden extra für das Foto zusammen gestellt.

Die Fassaden wurden extra für das Foto zusammen gestellt.


Begriffe: Hausbau | Hotel Kronentor | Segment Bahnhof Mitte

Abgesichert

Für die Klimaanlage musste ein neuer Sicherungskasten eingebaut werden.

Für die Klimaanlage musste ein neuer Sicherungskasten eingebaut werden.

Im derzeitigen Sicherungskasten ist kein Platz mehr. Da wir aber die Klimaanlage nicht unabgesichert betreiben wollen, wurde für einen neuen Kasten ein großes Loch in die Wand geschnitten.

Begriffe: Einbau Klimagerät | Umbau Vereinsräume

Dreimal gestoppt

Ein minimalinvasiver Eingriff an der Stoppstelle.

Ein minimalinvasiver Eingriff an der Stoppstelle.

Da in den vergangenen Ausstellungen eine Stoppstelle gerne die Busse stehen ließ, wurde mit einem kleinen Eingriff der Magnet - welcher sich hierbei als Ursache für das Anhalten entpuppte - ein Stückchen verschoben.

Als Abschluss wurden dann die drei Stoppstellen in stadtauswärtiger Richtung angeschlossen und ausgiebig getestet.

Der Dauermagnet der Stoppstelle wurde neu ausgerichtet.

Der Dauermagnet der Stoppstelle wurde neu ausgerichtet.

Diese drei Stoppstellen wurden neu angeschlossen und getestet.

Diese drei Stoppstellen wurden neu angeschlossen und getestet.


Begriffe: Baustelle Könneritzstraße | Car System | Segment Bahnhof Mitte | Stoppstelle

Weitere Berichte:

« 21.04.2014: Ein neuer Arbeitsplatz
 

 05.05.2014: Gestoppt! »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2014


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 10 und 7 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text