Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Immer gut in Fahrt: Schienenschleifwagen in Mickten.

Berichte, die zu einem bestimmten Begriff hinterlegt sind.

Modelle im Verkauf

Dresdner Bank Bus
Neu eingetroffen: der Dresdner-Bank-Bus. beschildert ist das Fahrzeug 451 010 als Linie 83 nach Graupa
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 25. Weihnachtsausstellung
vom 28. - 29. November 2020

Fällt auf Grund der neuen Corona-Schutz-Verordnung aus!

Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Bautzner Straße 12

06. Januar 2014

Allerhand Dachgauben

Das Gebäude "Bautzner Straße 12" steht, wenn auch noch etwas schmucklos.

Das Gebäude "Bautzner Straße 12" steht, wenn auch noch etwas schmucklos.

Als baulicher Abschluss zum Gebäudekomplex der Bautzner Straße, wurde das Haus "Bautzner Straße 12" ausgewählt. Der Vorteil ist, dass mit der Fassade ein guter Anschluss an die Glacisstraße möglich ist.
Im Original verläuft dieses Straße zwar nicht, doch muss im Modell immer ein Kompromiss gefunden werden, ohne Gebäude zu schrumpfen zu stauchen oder gar zu verstauschen.

Für wahre Begeisterungsstürme sorgte der Dachaufbau des Hauses. Ingesamt mussten 25 Dachgauben geschnitten, zusammen gebaut und aufgeklebt werden. Freude bereitete die Feststellung, dass diese Fenster nicht alle von gleicher Größe waren.

Modellbau ist immer Trickserei. Wir wollen dem Betrachter gern Dinge vorgaukeln. Die kleinen und filigranen Geländer und Fenstergitter gehen so schnell nich kaputt. Obwohl sie Räumlichkeit antäuschen, wurden sie auf Folie gedruckt und so aufgeklebt. Erst beim genauen Hinsehen kann man es erkennen.


Die Hausbauwerkstatt wartete mit viel Arbeit auf.

Die Hausbauwerkstatt wartete mit viel Arbeit auf.

Die ersten Dachgauben wurden fleißig ausgeschnippelt.

Die ersten Dachgauben wurden fleißig ausgeschnippelt.

Der Meister begutachtete seine Werke und sah das es gut war.

Der Meister begutachtete seine Werke und sah das es gut war.

Der kleine Anbau mit den wenigen großen Dachfenstern.

Der kleine Anbau mit den wenigen großen Dachfenstern.

Ein verschwindend geringer Teil der insgesamt 25 Dachgauben.

Ein verschwindend geringer Teil der insgesamt 25 Dachgauben.

Die Bautzner Straße mit dem inzwischen vorhandenen Gebäuden.

Die Bautzner Straße mit dem inzwischen vorhandenen Gebäuden.

Die nun komplettierte Hofansicht der Bautzner Straße 14.

Die nun komplettierte Hofansicht der Bautzner Straße 14.

Noch einmal zum Nachzählen: Die Draufsicht auf das Dach.

Noch einmal zum Nachzählen: Die Draufsicht auf das Dach.


Begriffe: Hausbau | Segment Bautzner Straße

Ursprungsbeitrag aufrufen:

« 06.08.2012: Erst die Fenster, dann das Dach
 


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2012


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 13 und 15 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text