Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Immer gut in Fahrt: Schienenschleifwagen in Mickten.

Berichte, die zu einem bestimmten Begriff hinterlegt sind.

Modelle im Verkauf

Neues Busmodell
Pünktlich zu Weihnachten können wir ein neues Busmodell anbieten:
- MB O 405 GN2
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Frühjahrsausstellung 2020
vom 29. Februar - 01. März 2020

Der Frühling beginnt (zumindest behauptet dies der Kalender).

Mehr dazu...

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Segment Schlesischer Platz

20. Juni 2011

Gleisverlegearbeiten

Nachdem bereits in der letzten Woche ein Teil der alten Gleise von der Wendeschleife in Weixdorf entfernt wurden, konnte nun mit dem Neubau angefangen werden. Dazu mussten erst einmal das neue "Schwellenband" in Form von Pertinaxplättchen verlegt werden.

Im Anschluss konnte dann mit dem Bau der neuen Abzweigung für die beiden Haltestellengleise begonnen werden.

In der Zwischenzeit wurde auch am Segment "Gleisschleife Bahnhof Neustadt" weiter gebaut. Als sehr anspruchsvoll stellt sich dabei der Straßenbau dar. Die Imitation des Straßenpflasters wird Stück für Stück auf die Fahrbahn graviert.


Aufwendiger Straßenbau am Segment "Gleisschleife Bahnhof Neustadt"

Aufwendiger Straßenbau am Segment "Gleisschleife Bahnhof Neustadt"

Ein sauberer Abschluss und Segmentübergang an den Gleisen

Ein sauberer Abschluss und Segmentübergang an den Gleisen

Nach dem Abriss können nun die neuen Gleise verlegt werden.

Nach dem Abriss können nun die neuen Gleise verlegt werden.


Begriffe: Gleisbau | Segment Weixdorf

31. Oktober 2011

Planungen für das nächste Bauwerk

Mit der Fertigstellung des Erich-Kästner-Museums konnte mit der Planung für das nächste Gebäude begonnen werden. Beim Aufzeichnen des Grundrisses für das Haus an der Gleisschleife Bf. Neustadt, zeigte sich, dass es sogar in der gesamten Fassadenlänge passen wird.


Am Albertplatz wird derweil fleißig weiter gebaut

Am Albertplatz wird derweil fleißig weiter gebaut

Der Grundriss für das Gebäude an der Gleisschleife Bf. Neustadt

Der Grundriss für das Gebäude an der Gleisschleife Bf. Neustadt


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

21. November 2011

Am Bahnhof Neustadt

Mit der Fertigstellung des Erich-Kästner-Museums konnte mit dem Bau eines weiteren Gebäudes begonnen werden: Das Seniorenpflegeheim am Schlesischen Platz.

Hierfür entstand das gebäude zuerst am Computer. Nach dem Audruck der Baupläne müssen diese nur noch auf dicke Pappe übertragen werden.

Der Vorteil dabei: Es muss nur noch ausgemessen und ausgeschnitten werden. So entstanden innerhalb von zwei Tagen die ersten Fassadenteile.


Die ersten Fassadenteile werden auf dicke Pappe aufgezeichnet.

Die ersten Fassadenteile werden auf dicke Pappe aufgezeichnet.

Ein Stück Wand des Altenheimes am Schlesischen Platz.

Ein Stück Wand des Altenheimes am Schlesischen Platz.

In Handarbeit und mit viel Geduld werden die Einzelteile zusammengesetzt.

In Handarbeit und mit viel Geduld werden die Einzelteile zusammengesetzt.

Die beiden Wandteile stehen schon einmal zusammen: Es passt.

Die beiden Wandteile stehen schon einmal zusammen: Es passt.

Stellprobe auf dem Anlagensegment "Bahnhof Neustadt"

Stellprobe auf dem Anlagensegment "Bahnhof Neustadt"

Das künftige Altenheim am Schlesischen Platz

Das künftige Altenheim am Schlesischen Platz


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

02. Januar 2012

Das Hansahaus am Schlesischen Platz

Baufortschritte gibt es auch vom Hansahaus am Schlesischen Platz zu vermelden. Nach dem Ausschnitzen von Fensteröffnungen konnten weitere Fassadenteile fertig gestellt werden.

Um Stabilität in das Gebäude zu bekommen, wurden die fertigen Fassadenteile zusätzlich auf eine Bodenplatte geklebt.


Vor dem Zusammenbau müssen erst alle Fenster ausgeschnitten werden.

Vor dem Zusammenbau müssen erst alle Fenster ausgeschnitten werden.

Die einzelnen Fassaden werden miteinander verklebt.

Die einzelnen Fassaden werden miteinander verklebt.

Vor der Stellprobe müssen die geklebten Teile erst einmal trocknen.

Vor der Stellprobe müssen die geklebten Teile erst einmal trocknen.

Das neue Gebäude steht probehalber am späteren Standort.

Das neue Gebäude steht probehalber am späteren Standort.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

27. Februar 2012

Hausbau am Schlesischen Platz

War das Hansa Haus bisher nichts weiter als nur Fassade, so erscheinen nun die ersten Reliefs. Stucklemente und Vorsprünge geben dem Haus eine Kontur.

Dabei werden diese in einzelnen Schichten von Papier, Pappe und Hölzchen aufgeklebt.

Man darf gespannt sein, wie sich das Gebäude zur Ausstellung am 10. und 11. März präsentieren wird.


Die Fassade des Hansa Hauses erhält ihre Konturen.

Die Fassade des Hansa Hauses erhält ihre Konturen.

Bis der Leim eingetrocknet ist, gibt es eine kurze Klebepause.

Bis der Leim eingetrocknet ist, gibt es eine kurze Klebepause.

Eine Detailaufnahme einer Ecke der oberen Etage am Hansa Haus

Eine Detailaufnahme einer Ecke der oberen Etage am Hansa Haus

Zeit für einen Plausch bleibt auch beim Hausbau.

Zeit für einen Plausch bleibt auch beim Hausbau.

Stuckelemente und Vorsprünge werden in einzelnen Schichten aufgeklebt.

Stuckelemente und Vorsprünge werden in einzelnen Schichten aufgeklebt.

Nach einer Woche Arbeit ist der Unterschied nun deutlich erkennbar.

Nach einer Woche Arbeit ist der Unterschied nun deutlich erkennbar.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

26. März 2012

Farbe bekennen

Mit der Fertigstellung der Fassade des Hansahauses konnte nun mit dem Einfärben begonnen werden. Wie im Original ist die Fassade in zwei verschiedene Farbtöne aufgeteilt.


Die letzten Fassadenelemente werden angebracht.

Die letzten Fassadenelemente werden angebracht.

Stuck und Ornamente am Hansahaus in einer Detailaufnahme.

Stuck und Ornamente am Hansahaus in einer Detailaufnahme.

Die ersten Farbaufstriche auf der noch weißen Fassade.

Die ersten Farbaufstriche auf der noch weißen Fassade.

Die verschiedenen Grundfarben des Hauses wurden aufgetragen.

Die verschiedenen Grundfarben des Hauses wurden aufgetragen.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

26. März 2012

Am Schlesischen Platz

Bevor das Straßenpflaster am Schlesischen Platz verlegt werden kann, müssen zuerst alle Stoppstellen eingebaut werden.

Hier werden wird nun, wie bereits auf der Albertbrücke, versenkbare Magnete mit motorischen Antrieben verbauen.


Vorbereitung für den Einbau einer Stoppstelle am Schlesischen Platz.

Vorbereitung für den Einbau einer Stoppstelle am Schlesischen Platz.

Mittels eines Magneten werden die Fahrzeuge angehalten.

Mittels eines Magneten werden die Fahrzeuge angehalten.


Begriffe: Car System | Straßenbau

23. April 2012

Bauarbeiten in der Neustädter Gleisschleife

Bis zur nächsten Ausstellung in Dresden Ende Juni soll die Gleisschleife am Schlesischen Platz nicht mehr ganz so weiß erstrahlen. Aber bevor das Straßenpflaster verlegt werden kann, müssen eventuelle Zwischenräume an den Gleisen grau eingefärbt werden.


Das Segment "Schlesischer Platz" aus seiner Ecke befreit.

Das Segment "Schlesischer Platz" aus seiner Ecke befreit.

Vor dem Pflastern werden die Gleiszwischenräume erst grau eingefärbt.

Vor dem Pflastern werden die Gleiszwischenräume erst grau eingefärbt.


07. Mai 2012

Am Schlesischen Platz

Die ersten Platten wurden zwischen den Gleisen verlegt.

Die ersten Platten wurden zwischen den Gleisen verlegt.

Um das gegebene Versprechen, zur nächsten Ausstellung ist der Schlesische Platz nicht mehr weiß, einzuhalten, wurden bereits vor zwei Wochen die ersten Bauvorbereitungen an der Gleisschleife vorgenommen.

Mit dem Verlegen von Betonplatten zwischen den Gleisen wurden die Arbeiten fortgeführt. Im Anschluss wurden Ausdrucke von Pflastersteinen auf die Straße, zwischen die Gleise und an den Gleisrändern verklebt. Mühselig ist hierbei das Schneiden und Kleben von Kurven.

Wie im Original erfolgt der Straßenabschluss mit dunkler gefärbten Rinnsteinen.


Danach wurden Gleiszwischenräume eingepflastert.

Danach wurden Gleiszwischenräume eingepflastert.

Die Gleisschleife wirkt nun nicht mehr so weiß wie vor einigen Tagen.

Die Gleisschleife wirkt nun nicht mehr so weiß wie vor einigen Tagen.

Die Einfahrt wurde mit Pflastersteinen vesrehen.

Die Einfahrt wurde mit Pflastersteinen vesrehen.

Eine Detailaufnahme der Pflasterung an der Kreuzung.

Eine Detailaufnahme der Pflasterung an der Kreuzung.


Begriffe: Straßenbau

14. Mai 2012

Neue Masten am Schlesischen Platz

Die alten Masten wurden erst einmal entfernt.

Die alten Masten wurden erst einmal entfernt.

Die alten Fahrleitungsmasten am Schlesischen Platz wurden ausgewechselt.
Bei dieser Gelegenheit wurden die neuen Masten entsprechend des originalgetreuen Standortes gesetzt.

Einen kleine Einschränkung besteht: Wir werden auf Häuserabspannung verzichten. Da die Häuser abnehmbar gestaltet werden, ist die Stabilität gegenüber den Zugkräften nicht unbedingt gewährleistet.


Die neuen Fahrleitungsmasten liegen schon bereit.

Die neuen Fahrleitungsmasten liegen schon bereit.

Die Masten wurden nach dem Vorbild aufgestellt.

Die Masten wurden nach dem Vorbild aufgestellt.


Begriffe: Fahrleitungsbau

02. Juli 2012

Fensterrahmen am Hansahaus

Vom Hansahaus am Schlesischen Platz gibt es wieder Baufortschritte zu vermelden. In aufwendiger Handarbeit wurden die Fensterrahmen auf Folie gezeichnet und geklebt.
Dadurch zieht es in den oberen Etagen nicht mehr ganz so sehr wie Hechtsuppe.


Die gedruckten und beklebten Fensterrahmen für das Haus.

Die gedruckten und beklebten Fensterrahmen für das Haus.

Ein Teil der Hausfassade mit den eingesetzten Fenstern.

Ein Teil der Hausfassade mit den eingesetzten Fenstern.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

06. August 2012

Erst die Fenster, dann das Dach

Die neuen Fenster werden zur Probe erst einmal angehalten.

Die neuen Fenster werden zur Probe erst einmal angehalten.

Recht flott schritten in der letzten Woche die Bauarbeiten am Schlesischen Platz voran.

Für das Hansahaus wurden in bewährter Weise die Fensterrahmen auf Folie gedruckt und anschließend mit einem Stift nachgezeichnet, beziehungsweise mit in dünnen Streifen geschnittener Folie beklebt.

Nachdem alle Fenster angebracht wurden, begann das Decken des Daches. Die vielen Verwinkelungen sorgen dabei für eine kleine Herausforderung unseres Hausbauers (und Immobilienkönigs)


Ein Detail am Hanshahaus: Der Erker mit den nun eingesetzten Fenstern.

Ein Detail am Hanshahaus: Der Erker mit den nun eingesetzten Fenstern.

Die ersten Geschäfte und Läden sind auch schon eingezogen.

Die ersten Geschäfte und Läden sind auch schon eingezogen.

Zum Schluss werden die Fenster auf der Hofseite eingesetzt.

Zum Schluss werden die Fenster auf der Hofseite eingesetzt.

Damit es nicht reinregnet, werden die ersten Dächer gedeckt.

Damit es nicht reinregnet, werden die ersten Dächer gedeckt.


Begriffe: Hansa Haus. | Hausbau

06. August 2012

Am Schlesischen Platz

Eine Luftaufnahme vom Schlesischen Platz am Ende der Woche

Eine Luftaufnahme vom Schlesischen Platz am Ende der Woche

Am Schlesischen Platz gingen inzwischen die Straßenbauarbeiten weiter, sodass demnächst auch mit dem Bau der Grünflächen begonnen werden kann.
Stück für Stück verschwinden somit die lästigen Weißflächen.


Die Grüninsel wurde eingefasst und für Wege und Wiese markiert.

Die Grüninsel wurde eingefasst und für Wege und Wiese markiert.

Zuletzt wird das geschaffene Werk am Schlesischen Platz ausgiebig betrachtet.

Zuletzt wird das geschaffene Werk am Schlesischen Platz ausgiebig betrachtet.


Begriffe: Straßenbau

13. August 2012

Der Bau von Bäumen

Weniger aufwendig als es scheint, ist dabei der Bau der Bäume. Hierfür verwenden wir Blumenbindedraht in verschiedenen Stärken.

Zuerst werden allerhand dünne Drähte als Stamm gebunden, bevor dann die Äste in Form von Schlaufen herausgedreht werden.
Damit die Bäume nicht so drahtig ausschauen, erhalten diese natürlich eine Rinde. Dazu wird der Baumrohling mit Weißkaltleim eingestrichen und anschließemd mit Sägemehl bestreut.
Ist alles gut durchgetrocknet, kann der Baum mit Farbe versehen werden.


In aller Gemütlichkeit werden aus Draht die Äste und Zweige gedreht.

In aller Gemütlichkeit werden aus Draht die Äste und Zweige gedreht.

Mit Kaltleim wird das Sägemehl auf die Baumrohlinge geklebt.

Mit Kaltleim wird das Sägemehl auf die Baumrohlinge geklebt.

Vor dem Lackieren müssen die Bäumchen erst einmal trocknen.

Vor dem Lackieren müssen die Bäumchen erst einmal trocknen.

Frisch mit Farbe versehen, stehen die Bäume auf ihren neuen Plätzen.

Frisch mit Farbe versehen, stehen die Bäume auf ihren neuen Plätzen.


Begriffe: Baumbau | Grünflächen

13. August 2012

Am Schlesischen Platz

Ein Tatratrakt biegt vom Albertplatz kommend, in die Gleisschleife ein.

Ein Tatratrakt biegt vom Albertplatz kommend, in die Gleisschleife ein.

Nach einer Woche harter Arbeit kann sich der Schlesische Platz nun sehen lassen. Das Altenheim ist so gut wie fertig gestellt und alle Straßen und Gleis wurden eingepflastert. Die Fußwege wurden errichtet und Grünflächen angelegt - und ganz nebenbei ein paar Bäume gepflanzt. Haben diese erst einmal Wurzeln geschlagen, treiben sie bestimmt auch viele grüne Blätter aus.


Die Schleife am Bahnhof Neustadt aus der Vogelperspektive.

Die Schleife am Bahnhof Neustadt aus der Vogelperspektive.

Ein Straßenbahnzug fährt in die Haltestelle Bahnhof Neustadt ein.

Ein Straßenbahnzug fährt in die Haltestelle Bahnhof Neustadt ein.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

20. August 2012

Gebäude am Schlesischen Platz fertig gestellt

Ein weiteres fertiges Gebäude: Das Hansahaus am Schlesischen Platz

Ein weiteres fertiges Gebäude: Das Hansahaus am Schlesischen Platz

Das Altenheim am Schlesischen Platz konnte mit dem Anbringen der Balkonbrüstungen fertig gestellt werden.


Begriffe: Hansa Haus | Hausbau

27. August 2012

Wie im Frühjahr: Die Bäume werden grün

Am Schlesischen Platz haben die Bäume ihr Laubkleid erhalten.

Am Schlesischen Platz haben die Bäume ihr Laubkleid erhalten.

Die winterlich anmutenden Baumgerippe erhielt nun ihr grünes Blätterkleid. Die Wirkung der selbstgebauten Bäume mit den mitunter auch originalgetreuen Höhen zeigt, dass sich der Aufwand für den Selbstbau lohnt.


Begriffe: Baumbau | Grünflächen

18. November 2013

Eine Holperpiste

Das sieht schon ganz schick aus, aber ...

Das sieht schon ganz schick aus, aber ...

Beim Betrachten von Vorbildfotos der Antonstraße am Schlesischen Platz, zeigte sich, dass das Straßenpflaster irgendwann überteert wurde. Durch den Verkehr (und wahrscheinlich auch dem häufigen Wechsel von Sommer und Winter) brach die Teerfläche stückweise wieder auf. Im Endeffekt blieb eine Holperpiste übrig.

Die Frage war nun, ob wir es nun auch nachbilden. Nach einigen Überlegungen entschieden wir uns dafür.
Also Farbe und Pinsel geschnappt und anhand von einigen Fotos den Straßenabschnitt "modernisiert".


Die Linie 11 an der Haltestelle Bahnhof Neustadt.

Die Linie 11 an der Haltestelle Bahnhof Neustadt.

Vorlagen, Farbe und Pinsel für die Teerreste auf dem Pflaster.

Vorlagen, Farbe und Pinsel für die Teerreste auf dem Pflaster.

Das Resultat kann sich doch sehen lassen.

Das Resultat kann sich doch sehen lassen.

Die fertige Holperpiste namens Antonstraße.

Die fertige Holperpiste namens Antonstraße.


Begriffe: Straßenbau

18. Januar 2016

Baustelle Schlesischer Platz

Die Fußewege rund um die Gleisschleife am Schlesischen Platz waren bisher noch nicht fertig gestaltet.
Dieser "Nacktheit" wurde sich nun angenommen und hintereinaderweg durchgepflastert.

Im gleichen Atemzug erhielten die Taxistände eine passende Versiegelung.


Die Fußwege rund um die Gleisschleife wurden gepflastert.

Die Fußwege rund um die Gleisschleife wurden gepflastert.

Auch der Taxistand erhielt einen neuen Belag.

Auch der Taxistand erhielt einen neuen Belag.


Ursprungsbeitrag aufrufen:

« 13.08.2012: Ferien am Bahnhof Neustadt
 


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2012


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 8 und 10 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text