Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

232 607 "Wir lieben Dresden"
Das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung für den Sender "Radio Dresden" ist erhältlich
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 27. Weihnachtsausstellung
vom 10. - 11. Dezember 2022

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch am ersten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Probefahrten
Am kommenden Wochenende öffnen wir wieder unsere Türen zur Weihnachtsausstellung.

(vom 24.11.2022)

Die Anlagen werden aufgebaut
Bis zur Weihnachtsausstellung ist es nicht mehr weit.

(vom 17.11.2022)

Öffnungszeiten Weihnachtsausstellung
Wir haben die Öffnungszeit für unsere Weihnachtsausstellung am ersten und dritten Adventswochenende geändert: An beiden Wochenenden haben wir unsere Türen von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

(vom 09.11.2022)

So geht das bei uns
Um den Modellbau begreifbar zu machen, haben wir ein kleines Brettchengebaut auf dem einzelne Bauschritte dargestellt sind.

(vom 13.10.2022)

Blickt noch einer durch?
Aus dem kleinen Auftrag einen Fehler zu finden, wird nun ein etwas größerer Auftrag.

(vom 29.09.2022)

Alles Gute zum Geburtstag: 150 Jahre Straßenbahn
Wir gratulieren der Dresdner Straßenbahn ganz feierlich zu ihrem 150. Geburtstag.

(vom 23.09.2022)

175 Jahre Standort Bautzen - Alstom
Am vergangenen Sonnabend lud das Waggonbauwerk in Bautzen zum 175.

(vom 22.09.2022)

Stadtteilfest Friedrichstadt
Am vergangenen Sonnabend öffneten wir nach langer Zeit endlich wieder unsere Türen für den Ausstellungsbetrieb.

(vom 15.09.2022)

Alle Zeichen auf Ausstellung
Pünktlich vor unserer Ausstellung am Sonnabend ist unser neues Straßenbahnmodell eingetroffen: das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung "Wir lieben Dresden".

(vom 08.09.2022)

2. Tatra-Modellstraßenbahn-Treffen Prag
Am vergangenen Wochenende waren wir zum ersten Mal als Aussteller mit bei der Veranstaltung "Tatra-Modellstraßenbahntreffen".

(vom 01.09.2022)

Viele Masten gesetzt
Im hinteren Bereich der Eisenbahntrasse wurden nun die Fahrleitungsmasten gesetzt.

(vom 25.08.2022)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2022 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

05. Dezember 2011

17. Weihnachtsausstellung, Teil 1

Am zweiten Adventswochenende öffneten wir die Türen zu unserer Weihnachtsausstellung schon zum 17. Mal.

Neben den Straßenbahnen waren auch wieder Busse und die Eisenbahn im Miniatur Dresden unterwegs.
 

In diesem Jahr öffneten wir die Türen zur taditionellen Weihnachtsausstellung am zweiten Adventswochenende bereits zum 17. Mal. Pünktlich um 10:00 Uhr konnten die Besucher am Fahrbetrieb teilhaben.
An diesem Wochenende konnten wir über 300 Besucher in unseren Vereinsräumen begrüßen.

Bleibt die Steuerung der Anlagensegmente am Bahnhof Mitte, Klotzsche, Kaditz und Kleinzschachwitz den älteren Mitgliedern vorbehalten, so können am Albertplatz unter Anleitung unsere Jüngsten das Geschehen steuern.

Am dritten Advent sind unsere Türen wieder von jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr für interessierte Besucher geöffnet.

Busse und Bahnen wenden in der Gleisschleife Riegelplatz

Busse und Bahnen wenden in der Gleisschleife Riegelplatz

Blick von Mickten aus bis hinauf nach Weixdorf

Blick von Mickten aus bis hinauf nach Weixdorf

Der Großbereich Klotzsche kann mit zwei Händen bedient werden.

Der Großbereich Klotzsche kann mit zwei Händen bedient werden.

Am Albertplatz sind zur Steuerung vier Hände nötig.

Am Albertplatz sind zur Steuerung vier Hände nötig.


Impressionen vom Ausstellungsbetrieb

Neben verschiedenen Straßenbahntypen aus (fast) allen Epochen der Straßenbahngeschichte, fuhren die Busse zwischen Klotzsche und Kaditz über den Bahnhof Mitte.

Ein Tatra Großzug in der Haltestelle Albertplatz.

Ein Tatra Großzug in der Haltestelle Albertplatz.

Ein Kriegsstraßenbahnwagen durch die beiden Brunnen hindurch fotografiert.

Ein Kriegsstraßenbahnwagen durch die beiden Brunnen hindurch fotografiert.

Kein Ausschank in der Straßenbahn: Der Diebels Großzug.

Kein Ausschank in der Straßenbahn: Der Diebels Großzug.

Noch ist die Gleisschleife Bf. Neustadt schneeweiß.

Noch ist die Gleisschleife Bf. Neustadt schneeweiß.

Zwei Arbeitswagen warten in der Gleisschleife Kleinzschachwitz.

Zwei Arbeitswagen warten in der Gleisschleife Kleinzschachwitz.

Niederflur- und Hochflurfahrzeuge in Kaditz.

Niederflur- und Hochflurfahrzeuge in Kaditz.

Der Fahrleitungsreinigungswagen ist während der Ausstellung unterwegs

Der Fahrleitungsreinigungswagen ist während der Ausstellung unterwegs

In Weixdorf endet der Bus und fährt zurück zum Bahnhof Mitte

In Weixdorf endet der Bus und fährt zurück zum Bahnhof Mitte


Der Weihnachtsmann war unterwegs

An diesem Adventswochenende war im Miniatur Dresden der Weihnachtsmann unterwegs. Musste er am Sonnabend auf dem Bahnsteig am Bahnhof Mitte auf seinen Zug warten, so hielt er am Sonntag einen kleinen Plausch mit Heiner Schulz über Nachbars Kinder in Kleinzschachwitz.

Auf kleine Entdecker wartete eine Überraschung am Eingang.

Der Weihnachtsmann musste diesmal mit dem Zug anreisen.

Der Weihnachtsmann musste diesmal mit dem Zug anreisen.

Zeit für einen kurzen Plausch in Kleinzschachwitz.

Zeit für einen kurzen Plausch in Kleinzschachwitz.


Begriffe: Weihnachtsmann

Upps... Kleinere Missgeschicke und mittlere Katastrophen

Da niemand vollkommen ist, kann es auch immer mal wieder zu Fahrfehlern kommen. meist entstehen Unfälle immer dann, wenn gerade gefilmt oder fotografiert wird.

Manchmal kommt es vor, dass Schmutz auf Gleisen die Straßenbahnen stoppen. Solche "unsichtbaren" Fahrzeuge - weil auf der Anzeige nicht mehr zu sehen - sorgen für Auffahrten.

Am Albertplatz nur kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert.

Am Albertplatz nur kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert.

Wie es zu diesem Unfall kam, entzieht sich unserer Kenntniss.

Wie es zu diesem Unfall kam, entzieht sich unserer Kenntniss.

Hier heißt es Endstation nach Stromabnehmerschaden.

Hier heißt es Endstation nach Stromabnehmerschaden.

Durch Dauerbetrieb herausgebrochene Kontaktflächen..

Durch Dauerbetrieb herausgebrochene Kontaktflächen..


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 26.09.2011: 139 Jahre Dresdner Straßenbahn
 

 12.12.2011: 17. Weihnachtsausstellung, Teil 2 »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2011


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 11 und 5 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text