Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neue Busmodelle
Wir haben wieder neue Busmodelle in unserem Onlineshop aufgenommen:
- MAN Lion's City 18 '18 der OVPS
- MAN Lion's City G 08 Taeter Tours
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : 24. Weihnachtsausstellung
vom 07. - 08. Dezember 2019

Weihnachten steht vor der Tür, ganz klar, damit ist auch Modell(straßen)bahnzeit. Deshalb laden wir euch wieder am zweiten und dritten Adventswochenende zur traditionellen Weihnachtsausstellung in unsere Vereinsräume ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

20 Jahre Modellstraßenbahnclub
Das Wochenende feierten wir unser 20jähriges Jubiläum mit einer Modellstraßenbahnausstellung in unseren Vereinsräumen.

(vom 24.06.2013)

Die Luft war raus
Mitten in den Lackierarbeiten von Straßenbahnmodellen, entschied sich der Kompressor, das Zeitliche zu segnen.

(vom 03.06.2013)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

24. Juni 2013

20 Jahre Modellstraßenbahnclub

Über das Gebutstagsgeschenk von H&P haben wir uns gefreut.

Über das Gebutstagsgeschenk von H&P haben wir uns gefreut.

Am vergangenen Wochenende feierten wir unseres 20jähriges Jubiläum.

Dem Anlass entsprechend hatten wir auf dem Hof eine kleine kulinarische Ecke eingerichtet, die zum Pausieren bei gekühlten Getränken und leckerer Verköstigung einlud.
Leider hatten wir für dieses Wochenende zu gutes Wetter bestellt. Die warmen Tage luden daher eher zum Baden ein. Wir konnten trotzdem fast 200 Leute vom Wasser weg hin zu unserer Ausstellung locken.

Am Samstagabend feierten wir unseren Geburtstag. Das Grill wurde aufgebaut und mit allerhand Fleisch belegt. In gemütlicher Runde klang der Tag aus.

Gefreut haben wir uns über die riesengroße "Gebutstagskarte" der Firma Herrmann & Partner. Einen ganz herzlichen Dank dafür.

Der Grill ist aufgebaut. Jetzt kann es losgehen

Der Grill ist aufgebaut. Jetzt kann es losgehen

Die Steaks sind fertig und der Tisch ist gedeckt: Essen!

Die Steaks sind fertig und der Tisch ist gedeckt: Essen!


Wir sind gefahren

Ein kleiner Triebwagen an der Haltestelle in der Weißeritzstraße

Ein kleiner Triebwagen an der Haltestelle in der Weißeritzstraße

Gefahren sind wir an diesem Wochenende mit allem, was wir aufbieten konnten. Die Gleistrassen waren bestens ausgelastet.

Ein Modell des Hybridbusses aus dem Hause Mercedes Benz.

Ein Modell des Hybridbusses aus dem Hause Mercedes Benz.

Ein einzelner Triebwagen auf dem Weg zur Grenadierskaserne

Ein einzelner Triebwagen auf dem Weg zur Grenadierskaserne

Die Weißeritzstraße mit Straßenbahn im Abendlicht

Die Weißeritzstraße mit Straßenbahn im Abendlicht

Ein Großraumwagen auf dem Rückweg von Weixdorf nach Wölfnitz

Ein Großraumwagen auf dem Rückweg von Weixdorf nach Wölfnitz


Upps ... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen

Naja, wie es so ist, schaut man kurz nicht hin, dann ist auf den Straßen der Teufel los. Ganz so schlimm war es zwar nicht, aber ab und an, kam es schon mal zu Auffahrten und Flankenfahrten.

Am Samstagnachmittag, als gerade keine Besucher in den Räumen weilten, nutzten wir die Zeit, um die Ursache der ständig durchfahrenden Stoppstelle am Bahnhof Mitte herauszufinden. Nach vielen systematischen Probieren und Überlegen, stellte sich ein Weichenantrieb als Übeltäter heraus: Die Gleise wurden mit kleinen Nägeln befestigt, die Halterung des Weichenantriebes ist ein Metallwinkel. Und wie es der Zufall wollte, überbrückten ausgerechnet zwei Nägel (die durch die Segmenteoberfläche hindurchgingen) über die Metallhalterung des Antriebs die Haltestelle.
Gefahr erkannt - Gefahr gebannt!

Drei Mann beim Umbau der Haltestelle Bahnhof Mitte.

Drei Mann beim Umbau der Haltestelle Bahnhof Mitte.

Da ist wohl jemand auf den Vordermann aufgefahren

Da ist wohl jemand auf den Vordermann aufgefahren

Der Rest des gelben Zuges steht irgendwo daneben.

Der Rest des gelben Zuges steht irgendwo daneben.

Es stand noch eine Bahn in der Haltestelle.

Es stand noch eine Bahn in der Haltestelle.


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 17.06.2013: 110 Jahre Straßenbahn in Cottbus
 

 30.09.2013: 141 Jahre Dresdner Straßenbahn »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2013


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 13 und 5 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text