Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

Herzlich willkommen beim Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Neues Busmodell
Pünktlich zu Weihnachten können wir ein neues Busmodell anbieten:
- MB O 405 GN2
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Herbst
vom 26. - 27. September 2020

Der Herbst beginnt, wir leiten die Modell(straßenbahn)saison ein.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Abgebautes wieder aufgebaut
Da die geplante Ausstellung im Straßenbahnmuseum ausfällt, bauten wir unsere Segmente wieder auf.

(vom 16.03.2020)

Kleine Bahn ganz groß in Braunschweig
In diesem Jahr fand die Modellstraßenbahnausstellung "Kleine Bahn ganz groß" in Braunschweig statt.

(vom 09.03.2020)

Frühjahrsausstellung 2020
Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang öffneten wir die Türen zu unserer "Frühjahsrausstellung".

(vom 02.03.2020)

Ausstellung am kommenden Wochenende
Die Vorbereitungen für unsere Ausstellung am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren.

(vom 24.02.2020)

Busflotte verjüngt
Wann, wenn nicht jetzt? So dachten wir und verjüngten unsere Busflotte mit vier neuen Gelenkbussen des Typs Ikarus 280.

(vom 17.02.2020)

Am Spielplatz
In dieser Woche berichten wir vom Baufortschritt des Spielplatzes "Bastion Merkur".

(vom 10.02.2020)

Ausstellung im Herbst
Am vergangenen Wochenende öffneten wir die Türen zu unserer Herbstausstellung.

(vom 30.09.2019)

Letzte Vorbereitungen
In der letzten Woche begonnen und nun fortgeführt: Vorbereitungen für die kommende Herbstausstellung.

(vom 23.09.2019)

Der Anlagenaufbau beginnt
Bis zur Herbstausstellung ist es nicht mehr lange, sodass wir mit dem Aufbau der Anlagensegemnte begonnen haben.

(vom 16.09.2019)

Kleine Bahn ganz groß in München
Am vergangenen Wochenende fand die "Kleine Bahn ganz groß" in München statt.

(vom 10.06.2019)

Unter der Erde
Wir bieten auch bequeme Arbeitsplätze an: Die Bauarbeiten unter Tage konnten sogar im Liegen ausgeführt werden.

(vom 06.05.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2020 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte unserer Ausstellungen

27. Januar 2014

Winterfest der Modelleisenbahnen

Wie immer: Abbau und Einpacken in den geräumigen Transporter.

Wie immer: Abbau und Einpacken in den geräumigen Transporter.

Bevor es nach Schkeuditz bei Leipzig ging, mussten die Anlagensegmente auf der Hamburger Straße eingeladen werden. Bei schönsten Fast-Winterwetter wanderten die Segmente in das schon bekannte Transportgestell. Bei dieser Gelegenheit stellten wir fest, dieses demnächst zu erneuern.
Über die Autobahn ging es recht schnell zum Zielort. Nach dem Auspacken folgte der Aufbau. Gleise putzen, Teile der Fahrleitung reparieren und schon rollten die ersten Straßenbahnen über die Gleise.

Und wieder Auspacken im tief verschneiten Schkeuditz

Und wieder Auspacken im tief verschneiten Schkeuditz

Die Anlagensegmente wurden ausgerichtet und verschraubt.

Die Anlagensegmente wurden ausgerichtet und verschraubt.

Beim Auspacken am Freitag wurden die mitgebrachten Bausätze durchforstet.

Beim Auspacken am Freitag wurden die mitgebrachten Bausätze durchforstet.

Vor dem Betrieb: Gleise putzen und Fahrleitung reparieren.

Vor dem Betrieb: Gleise putzen und Fahrleitung reparieren.


Eröffnung

Nach einer kurzen Ansprache der Organisatoren des IG Modellbahn Schkeuditz und des Bürgermeisters wurden die Türen für die Besucher geöffnet.

Wir waren erstaunt. Mit solch großer Anzahl an großen und kleinen Betrachtern hatten wir nicht gerechnet.
Nach Angabe der Veranstalter wurden fast 1600 Besucher an diesem Wochenende gezählt

Eröffnung der Veranstaltung durch die Organisatoren und dem Bürgermeister.

Eröffnung der Veranstaltung durch die Organisatoren und dem Bürgermeister.

Viele große und kleine Besucher umlagerten das Stückchen Dresden.

Viele große und kleine Besucher umlagerten das Stückchen Dresden.


Bilder vom Ausstellungsbetrieb

Zwei Niederflurwagen in der Gleisschleife Kleinzschachwitz.

Zwei Niederflurwagen in der Gleisschleife Kleinzschachwitz.

Wir hatten natürlich wieder einen recht bunten Fahrzeugpark eingepackt: Straßenbahnen, Busse und natürlich den Güterzug.
Oftmals wurde bei uns der abwechslungsreiche Verkehr thematisiert. Für fragende Augen sorgte der Busverkehr immer dann, wenn die Fahrzeuge von der Straße in den Gleisbereich wechselten. Ganz ohne Zauberei erklärten wir natürlich die dahinter steckende Technologie.

Die Messstraßenbahn kurz vor der Endstation am Riegelplatz

Die Messstraßenbahn kurz vor der Endstation am Riegelplatz

Ausfahrt aus der Gleisschleife Riegelplatz in Kaditz.

Ausfahrt aus der Gleisschleife Riegelplatz in Kaditz.

Kurzer Aufenthalt für den Bus in der Haltestelle am Bahnhof Mitte.

Kurzer Aufenthalt für den Bus in der Haltestelle am Bahnhof Mitte.

Die Busse wendeten in Kleinzschachwitz und Kaditz.

Die Busse wendeten in Kleinzschachwitz und Kaditz.

Der Fahrzeugtyp T6A2 unterwegs als Stadtrundfahrt.

Der Fahrzeugtyp T6A2 unterwegs als Stadtrundfahrt.

Küche. Wohnzimmer und Bad. Der Großraumwagen G4-62.

Küche. Wohnzimmer und Bad. Der Großraumwagen G4-62.

Ein einzelner Triebwagen durchfährt die Könneritzstraße.

Ein einzelner Triebwagen durchfährt die Könneritzstraße.

Die Kinderstraßenbahn "Lottchen" am Bahnhof Mitte

Die Kinderstraßenbahn "Lottchen" am Bahnhof Mitte

Ein kleiner Unionstriebwagen mit Beiwagen in Dresden-Kaditz.

Ein kleiner Unionstriebwagen mit Beiwagen in Dresden-Kaditz.

Der Großraumwagen T4 in der Zentralhaltestelle "Bahnhof Mitte."

Der Großraumwagen T4 in der Zentralhaltestelle "Bahnhof Mitte."

Eine Traktion aus zwei Tatrawagen in der Könneritzstraße.

Eine Traktion aus zwei Tatrawagen in der Könneritzstraße.

Der elegante Große Hecht mit seinem Stahlbeiwagen.

Der elegante Große Hecht mit seinem Stahlbeiwagen.


Es gab auch andere kleine Bahnen...

Wir waren natürlich nicht die einzigen Aussteller. Nachfolgend daher einige Impressionen der im Rahmen dieser Veranstaltung gezeigten Modelleisenbahnanlagen.


Upps ... Kleine Missgeschicke und mittlere Katastrophen

Da war wohl die Fahrleitung etwas verlegt.

Da war wohl die Fahrleitung etwas verlegt.

Nicht immer läuft alles reibungslos. Daher kann es durchaus auch vorkommen, dass eine Straßenbahn auf ein anderes Fahrzeug auffährt. Natürlich finden das die Besucher immer besonders toll. Naja, das gehört eben dazu.

Ein Straßenbahnwagen stand zu diesem Zeitpunkt wohl etwas neben der Spur

Ein Straßenbahnwagen stand zu diesem Zeitpunkt wohl etwas neben der Spur

Erst entgleist und den Gegenzug mit auf dem Gleis gestoßen.

Erst entgleist und den Gegenzug mit auf dem Gleis gestoßen.


Begriffe: Upps

Weitere Ausstellungsberichte:

« 16.12.2013: 19. Weihnachtsausstellung, Teil II
 

 31.03.2014: Vorfeiern bis der Bus kommt. »


Zurück zu: Ausstellungsberichte aus dem Jahr 2014


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 8 und 15 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text