Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

Ein neues Busmodell
Eingetroffen sind die Modelle des Busses der OVPS.
Beschildert ist das Fahrzeug als Linie H/S zum ZOB Pirna.
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Frühjahrsausstellung 2019
vom 30. - 31. März 2019

Der Frühling beginnt (zumindest behauptet dies der Kalender) und Ostern steht in den nächsten Wochen an.

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Bauplatz eingefriedet
Der Bauplatz der Villa Eschebach erhielt in der vergangenen Woche ihre Begrenzung.

(vom 18.03.2019)

Treppauf und Treppab
Die Bahnsteige am Bahnhof Mitte sind nun endlich mittels Treppenauf- und Abgängen erreichbar.

(vom 11.03.2019)

Der Bebauungsplan liegt aus.
Für die Villa Eschebach wurde der Bebauungsplan auf dem neuen Baugrund aufgezeichnet.

(vom 04.03.2019)

Um die Ecke gebaut.
Die kleine Platzerweiterung am Albertplatz soll nicht nur den Kantenabschluss weicher gestalten, sondern auch einem weiteren markanten Gebäude Platz schaffen.

(vom 25.02.2019)

Betonfundamente gesetzt
Damit die S-Bahnen mit Oberleitung fahren können, wurden die Fundamente für die Masten gesetzt.

(vom 18.02.2019)

Eine Bank gebaut
Für den Albertplatz entstand die erste neue Sitzbank - wie im Original aus Holz und Metallbauteilen.

(vom 11.02.2019)

Eine Wette läuft...
Mit unserer gemütlichen Großdauerbaustelle haben wir (eigentlich) eine gute Wette laufen.

(vom 04.02.2019)

Weiter geschottert.
Die Farbe war getrocknet und viele Steinchen wurden über die Gleise auf dem Bahndamm ausgeschüttet.

(vom 28.01.2019)

Damit es nach Beton ausschaut.
Wir fanden, dass der Bahnhof Mitte Farbe bekennen sollte! Und dabei halfen wir tatkräftig mit.

(vom 21.01.2019)

Und schon ging es los
Am ersten Vereinstermin im neuen Jahr wurde gleich ordentlich losgelegt.

(vom 14.01.2019)

Wir haben uns vorgenommen...
Herzlich willkommen Jahr 2019 - wir haben uns auch viel vorgenommen.

(vom 07.01.2019)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2019 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

25. Februar 2019

Um die Ecke gebaut.

An dieser Kante fehlte bisher irgendwie ein ordentlicher Abschluss.

An dieser Kante fehlte bisher irgendwie ein ordentlicher Abschluss.

Der bisherige Anlagenabschluss am Albertplatz war recht abgehackt. Im Blick auf die Bautzner Straße gab es keinen gelungenen Übergang.
So entstand die Idee den Abschluss etwas zu weicher zu gestalten und gleichzeitig Platz für ein weiteres markantes Gebäude am Albertplatz zu schaffen: der Villa Eschebach.

Das in den Jahren 1900 bis 1903 im Neobarock von Herrmann Thüme errichtete Gebäude bot dem Dresdner Kunstmäzen Carl Escheberg viel Platz für Kunstausstellungen. Der Maler Ermenegildo Antonio Donadini schuf prächtige Wand- und Deckengemälde.
Im seitlich angebrachten Wintergarten wurden viele exotische Pflanzen untergebracht.
Im Februar 1945 brannte das Gebäude komplett aus.
Seit 1993 befindet sich hier der Hauptstellensitz der Dresdner VR-Banken.

Die späteren Begrenzungen und Wege wurden aufgezeichnet.

Die späteren Begrenzungen und Wege wurden aufgezeichnet.

Auf diesem Anlagenabschluss entsteht demnächst die Villa Eschebach.

Auf diesem Anlagenabschluss entsteht demnächst die Villa Eschebach.


Begriffe: Bau Albertplatz | Villa Eschebach

Noch mehr Schotter

Am Bahnhof Mitte wurden in der vergangenen Woche wieder allerhand Schottersteine zwischen den Gleisen verteilt.

Während die groben Arbeiten meist mit einer Schotterhilfe durchgeführt werden, ist für die Feinarbeit ein Pinsel notwendig. Mit diesem werden Steinchen von den Schwellen geputzt.

Die aufgebrachten Schottersteine wurden von den Schwellen geputzt.

Die aufgebrachten Schottersteine wurden von den Schwellen geputzt.

Die drei Gleise sind nun bereit für das Verkleben.

Die drei Gleise sind nun bereit für das Verkleben.


Begriffe: Eisenbahntrasse Bf. Mitte | Segment Bahnhof Mitte

Weitere Berichte:

« 18.03.2019: Bauplatz eingefriedet
 


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2019


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 14 und 9 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text