Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

232 607 "Wir lieben Dresden"
Das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung für den Sender "Radio Dresden" ist erhältlich.
Wir haben den Preis gesenkt.
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Frühjahr
vom 16. - 17. März 2024

Der Frühling beginnt (zumindest behauptet dies der Kalender).

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

In der Dämmerung
So langsam bringen wir Licht in das Dunkel.

(vom 10.08.2023)

Ein neues Gebäude
Der Sommer ist nun vorbei und wir wenden uns wieder den wirklich wichtigen Dingen im Leben zu.

(vom 03.08.2023)

Haushalt wird aufgelöst
So mancher Haushalt wird schafft Ordnung.

(vom 23.02.2023)

Blick in das Innerste
Wie wäre es denn mit einem Blick in die neue Halle des neuen Straßenbahnhofes Klotzsche?
Nicht hinein, sondern abwärts geht es derzeit am Bahnhof Mitte.

(vom 16.02.2023)

Der blaue Träger
Am neuen Straßenbahnhof Klotzsche gibt es nun einen blauen Träger.

(vom 02.02.2023)

Straßenbahnhof Klotzsche
Die neue Halle des Straßenbahnhofs Klotzsche nimmt mit dem Aufstellen der äußeren Fassadenelemente erste Konturen ans.

(vom 19.01.2023)

Durchgestartet
Die zweite Woche im neuen Jahr ist vorbei und wir starten ordentlich durch.

(vom 12.01.2023)

Willkommen 2023
Allen unseren Lesern wünschen wir einen tollen Start in das Jahr 2023.

(vom 05.01.2023)

Bereit für den Abriss!
In der vorletzten Woche angekündigt und in der vergangenen Woche umgesetzt: Der Abriss am Bahnhof Mitte.

(vom 29.04.2019)

Bauplatz schaffen
Das Jahr ist bereits in vollem Gange.

(vom 09.01.2017)

Ein recht kurzer Bericht
Der Bericht der vergangenen Woche fällt dieses Mal etwas kürzer aus.

(vom 04.04.2016)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2024 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

13. Januar 2014

Ausbau Glacisstraße

Die noch fehlende Glacisstraße wurde am Albertplatz aufgezeichnet. Ein fleißiger Baggerfahrer besorgte den Rest und entfernte alles überflüssige Baumaterial.
 

Bis jetzt war von der Glacisstraße noch nicht viel zu sehen. Bis jetzt!
Da bautechnisch der Straßenverlauf zwischen dem Albertplatz und der Kreuzung an der Rothenburger Straße stark verkürzt wurde, ist der Abzweig in die Glacisstraße ein Kompromiss. Fehlen sollte sie schon nicht.
Auch der Parkplatz am Albertplatz wurde in verkürzter Form hergerichtet.

Die noch fehlende Glacisstraße wurde in ihrem Verlauf aufgezeichnet.

Die noch fehlende Glacisstraße wurde in ihrem Verlauf aufgezeichnet.

Keine Bauarbeiter zu sehen. Es wurde bestimmt zur Mittagspause gerufen.

Keine Bauarbeiter zu sehen. Es wurde bestimmt zur Mittagspause gerufen.

Es wurde ausreichend Platz für die neue Straße geschaffen.

Es wurde ausreichend Platz für die neue Straße geschaffen.

Die neue Glacisstraße mitsamt dem tollen Parkplatz.

Die neue Glacisstraße mitsamt dem tollen Parkplatz.


Begriffe: Glacisstraße | Segment Bautzner Straße | Straßenbau

Bautzner Str. 16

Mit der pastellgelben und hellgrünen Fassadenfarbe wirkt das Eckgebäude schon besser, als die vorher stehenden weißen Wände.
So wurde es Zeit, die weißen Fensterrahmen anzuzeichnen. Mit ruhiger Hand und einem kleinen Pinsel wurden die noch leeren Fensterhöhlen umrahmt.

Wunderbar weiße Fensterrahmen. Ein jedes einzeln gezeichnet.

Wunderbar weiße Fensterrahmen. Ein jedes einzeln gezeichnet.

Das Gebäude im derzeitigen Zustand am Standort.

Das Gebäude im derzeitigen Zustand am Standort.


Begriffe: Bautzner Straße 16 | Hausbau | Segment Bautzner Straße

Der Abschleppservice der Verkehrsbetriebe

Viele rote Pappkästchen in zwei großen Paketen.

Viele rote Pappkästchen in zwei großen Paketen.

Die im April stattfindende Veranstaltung "100 Jahre Bus in Dresden" wirft ihre Schatten voraus. Wir wollen bis dahin das Sondermodell der Zugmaschine fertig gestellt haben.

In der vergangenen Woche kamen daher zwei Pakete mit vielen kleinen LKW-Bauteilen an.
Am Kabinenaufbau musste allerdings die Säge angesetzt werden. Die Scheinwerfer am unteren Teil der Stoßstange wurden einfach abgetrennt.

Die Bauteile wurden zur Probe zusammengebaut.

Die Bauteile wurden zur Probe zusammengebaut.

Arbeit für die Säge: Ab mit den Nebelscheinwerfern.

Arbeit für die Säge: Ab mit den Nebelscheinwerfern.

Mit einem sauberen Schnitt war alles recht schnell vorbei.

Mit einem sauberen Schnitt war alles recht schnell vorbei.

Schwarz/weiß: Das ist nun Arbeit für den Lackierer.

Schwarz/weiß: Das ist nun Arbeit für den Lackierer.


Begriffe: MB Abschleppservice | Sondermodell

Weitere Berichte:

« 06.01.2014: Allerhand Dachgauben
 

 20.01.2014: Ein Nebelscheinwerfer »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2014


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 10 und 10 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text