Logo Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Modellstraßenbahnclub der DVB AG e.V.

Informationen

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

In unserer Freizeit bilden wir markante Dresdner Örtlichkeiten im Maßstab 1:87 nach.

Modelle im Verkauf

232 607 "Wir lieben Dresden"
Das Fahrzeug 232 607 mit der Werbung für den Sender "Radio Dresden" ist erhältlich.
Wir haben den Preis gesenkt.
Mehr dazu...

Nächste Ausstellung

Dresden : Ausstellung im Frühjahr
vom 16. - 17. März 2024

Der Frühling beginnt (zumindest behauptet dies der Kalender).

Mehr dazu...

Unterstützung gesucht

Ob aktiv mit anpacken oder unterstützend als Fördermitglied: Neue Mitglieder sind immer gern willkommen.
Mehr dazu...

Ähnliche Seiten

Neue Bäume gepflanzt
Und schon standen sie da: viele neue Bäume im Zuge der Hauptstraße.

(vom 23.11.2023)

Neue Lampenmasten
Im Bereich der Neustadt werden beim Ausbau der letzten Segmente nicht nur die Straßen und Fußwege neu gebaut, es müssen auch viele Fahrleitungsmasten neu gebaut werden.

(vom 16.11.2023)

Noch mehr Licht
Der Ausbau der Beleuchtung in unserem kleinen Dresden schreitet kontinuierlich voran.

(vom 02.11.2023)

Gleisbauarbeiten
Um das häufige Entgleisen auf der Albertbrücke zu verhindern, wurde ein großer Teil des Straßenbelages zwischen den Gleisen entfernt.

(vom 19.10.2023)

Kleinere Baustellen
Heute gibt es nur einen Überblick über unsere kleineren Baustellen.

(vom 12.10.2023)

Die Fußbodenleger
Damit sich die Bewohner unserer Gebäude wohlfühlen, scheuen wir keine Kosten und Mühen: der Fußbodenleger war vor Ort und machte sich auch gleich ans Werk.

(vom 07.09.2023)

Licht im Erich-Kästner-Museum
Mit dem Erich-Kästner-Museum stand nun ein weiteres Gebäude auf dem Lichttisch.

(vom 24.08.2023)

Eine neue Baustelle
Heimlich, still und leise wurden an der Bautzner Straße Fußwege, Grünflächen und Straßenbelag entfernt.

(vom 17.08.2023)

In der Dämmerung
So langsam bringen wir Licht in das Dunkel.

(vom 10.08.2023)

Ein neues Gebäude
Der Sommer ist nun vorbei und wir wenden uns wieder den wirklich wichtigen Dingen im Leben zu.

(vom 03.08.2023)

Noch ein Straßenbahnbild
Im Sommerurlaub gibt es noch ein weiteres schönes Straßenbahnbild.

(vom 20.07.2023)

Nächster Clubtermin


Die Clubtermine im Jahr 2024 finden immer donnerstags statt.
 

Berichte aus dem Verein

23. Februar 2015

An der Haltestelle Albertplatz

In der vergangenen Woche konzentrierten wir uns auf den weiteren Ausbau der Haltestelle am Albertplatz.

Eine Verkehrsinsel wurde gepflastert, der Haltestellenbereich aufgerissen und repariert und die ersten neuen Fahrleitungsmasten gesetzt.
 

Die nächste Verkehrsinsel wurde komplett eingepflastert.

Die nächste Verkehrsinsel wurde komplett eingepflastert.

Zur Zeit konzentrieren wir unsere Bauzeit auf den Albertplatz. Unser Ziel ist es, bis zur nächsten Ausstellung - Ende März - den Albertplatz komplett zugepflastert zu haben.


Begriffe: Bau Albertplatz | Fußwege Albertplatz

Aufgegraben, zweiter Teil

Der Gleisbereich der landwärtigen Haltestelle wurde aufgerissen.

Der Gleisbereich der landwärtigen Haltestelle wurde aufgerissen.

In der letzten Woche wurde die stadtwärtige Haltestelle umgebaut, nun war die landwärtige Haltestelle an der Reihe.
Hier zeigte sich, dass für die kombinierte Nutzung des Haltestelle mit Bus und Bahn keine Vorbereitungen getroffen wurde. Daher musste an dieser Selle ein wenig mehr aufgebrochen werden.

Nachdem dann alle Pertinaxblättchen unter die Gleise geschoben und verlötet waren, wurden die Löcher wieder zugespachtelt.

Die neuen Verbindungen wurden vor dem Zuspachteln geprüft.

Die neuen Verbindungen wurden vor dem Zuspachteln geprüft.

Die Ausfahrt aus der Haltestelle auf den Albertplatz.

Die Ausfahrt aus der Haltestelle auf den Albertplatz.


Begriffe: Bau Albertplatz | Gleisbau | Haltestelle Albertplatz

Neue Fahrleitungsmasten

Die Fahrleitungsmasten für den Haltestellenbereich.

Die Fahrleitungsmasten für den Haltestellenbereich.

In fünf Wochen müssen die Straßenbahnen wieder über den Albertplatz fahren. Die Fahrleitung soll dann aber nicht mehr an den alten (und viel zu kurzen) Masten aufgehangen werden.

Die ersten drei neuen Masten stehen schon im Bereich der Ausfahrt auf den Kreuzungsbereich. Die nächsten zehn Masten werden aufgestellt, wenn die Pflasterarbeiten im Haltestellenbereich abgeschlossen sind. Bis dahin erhält das Team der Steinchensetzer Baufreiheit.

Die ersten drei neuen Masten wurden aufgestellt.

Die ersten drei neuen Masten wurden aufgestellt.

Derzeitiger Bauzustand des Albertplatzes aus der Vogelperspektive.

Derzeitiger Bauzustand des Albertplatzes aus der Vogelperspektive.


Begriffe: Bau Albertplatz | Fahrleitungsbau | Haltestelle Albertplatz

Weitere Berichte:

« 16.02.2015: Aufgegraben
 

 02.03.2015: In der Straßenbahnwerkstatt »


Zurück zu: Berichte aus dem Jahr 2015


Kommentare:

Noch kein Kommentar verfasst

Einen neuen Kommentar verfassen


Ihr Name:
Ihre Emailadresse (kann freigelassen werden):
Ihre Internetadresse (kann freigelassen werden):
Ihr Wohnort (kann freigelassen werden):
Textbeitrag:
Rechenaufgabe: Summe der Zahlen 8 und 8 :  
Datenschutzerklärung Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiert






Wir betreiben aktiv eine Seite mit allen Informationen auf Facebook.
Uns kann dort gefolgt werden: Unser Facebookprofil

Wir zeigen Teile Dresdens im Miniatur-Format

Ein freibleibendes Internetangebot des Modellstraßenbahnclubs der DVB AG e.V. in Dresden, Hamburger Straße 29.
Layout und Programmierung: MP Webdesign, Inh. Marco Präg.

Bilderanzeige

Text